Blätterteig - Kokosstangerl

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

50 g Butter
50 g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
1 EL Wasser
100 g Kokosraspel
2 Platte/n Blätterteig
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker, Vanillezucker und Wasser in einem Gefäß erwärmen und Kokosraspel einrühren. Diese Masse auf eine Blätterteigplatte streichen, eine zweite Platte darauflegen. Die Platten einmal waagrecht in der Mitte durchschneiden, dann jeweils 2 cm breite Streifen daraus schneiden. Die Streifen von der Mitte aus drehen (sieht dann aus wie eine Schraube).

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10-15 Minuten backen.

Die erkalteten Stangen zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


gertrudec

17.11.2008 17:24 Uhr

HILFE !!!!!!!!!!!!!!!

MIR FALLEN DIE BLÄTTERTEIG BÖDEN AUSEINANDER
WAS SOLL ICH MACHEN

LG:GERTI
Kommentar hilfreich?

philiwilli

06.07.2011 11:01 Uhr

JA das Problem hatte ich auch. Beim schneiden und dann drehen ist mir der Blätterteit immer auseinander gegangen. Die Kokosmasse hat nicht wirklich zusammen gehalten. Kennt jemand ein Tipp wie man das ganze noch besser zusammen gehalten bekommt?
Kommentar hilfreich?

ly_orange

05.08.2012 19:15 Uhr

Habe heute mit kleiner Abweichunge gemacht - statt Butter die sauere Sahne genommen. Alles vermischt, ohen aufzuwärmen und sofort gedreht. So lange der Teig kühl war, ginge es besser. Meinen Kindern schmeckt es. Lecker-Lecker und auch schnell.
Kommentar hilfreich?

tinamit4zwergen

21.06.2013 13:32 Uhr

eben gefunden, sofort in die tat umgesetzt, es duftet herrlich aus dem ofen. ich habe anstelle des wassers ein ei genommen, es krümelte nichts, geht ganz einfach und leicht. dies ist ein rezept für kurzfristig benötigte nachspeise. vielen dank.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de