•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Quark
250 g Mehl
Ei(er)
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Eiern und Quark einen zähen Teig rühren und etwas ruhen lassen.

Den Teig dann portionsweise mit einem Spätzlehobel in kochendes Salzwasser hobeln und kurz aufkochen lassen. Die Knöpfle sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Passen gut zu Braten oder Gulasch.

Tipps: Mit Magerquark werden die Spätzle sehr weich, deshalb nehme ich lieber Halb- oder Vollfett-Quark, dann werden sie „stabiler".

Wer nicht abwiegen mag, nimmt als Maß jeweils auf 1 Becher Quark 2 Becher Mehl.