Lasagne mit Spargel und Spinat

vegetarisch, aber auch mit Lachs lecker

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Spargel
750 g Blattspinat, frischer
Lasagneplatte(n)
200 ml Tomate(n), passierte
200 g Schmand
1 EL Hefe - Flocken
  Kräutersalz
  Pfeffer
  Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 21 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat gut waschen, grobe Stiele entfernen, gut abtropfen lassen, im Topf erhitzen, bis er zusammengefallen ist, in ein Sieb geben, den Saft auffangen.

Spargel schälen, in mundgerechte Stücke schneiden, in einer Pfanne mit Deckel mit einer halben Tasse Wasser und einem guten Stich Butter andünsten, ca. 5 - 7 Min. ziehen lassen, zum Schluss salzen.

Backofen auf 200° vorheizen.

Aus dem Spinatsaft, dem Spargelsud, den passierten Tomaten, dem Schmand, den Hefeflocken und dem Kräutersalz eine Soße zubereiten und mit Pfeffer abschmecken. Je nach gewünschter Konsistenz evtl. noch etwas Wasser zugeben.

Eine Auflaufform buttern, ein Drittel von Spinat und Spargelstücken auf dem Boden verteilen, ein Drittel der Soße darüber verteilen und mit Lasagneblättern bedecken. Wiederholen, zum Schluss keine Lasagneblätter mehr obenauf legen.

Zuerst mit Deckel oder Alufolie bedeckt etwa 25 Min. im Ofen garen lassen, zum Schluss noch etwa 10 Minuten unbedeckt.

Kommentare anderer Nutzer


majon38

31.01.2007 10:10 Uhr

darf ich kurz fragen, was "Hefeflocken" sind ?

Zutaten hören sich lecker an!

LG Majon

Nena108

31.05.2007 15:37 Uhr

Hi majon,

habe Deine Frage gerade erst gesehen, kam wohl keine Mail dazu. Hefeflocken kann man im Reformhaus oder Bioladen kaufen, werden aus Hefe hergestellt, enthalten viele Vitamine aus dem B-Komplex und schmecken sehr würzig.

Lieben Gruß

Nena

scabra

15.05.2011 17:09 Uhr

Hi Majon,

habe genau nach Rezept gekocht, was ich wirklich selten machen. Mir hat die Komination Spargel und Spinat gefallen. Obwohl ich sehr gut gewürzt habe, war das Ganze nicht überragend. Irdendwie fehlte der Pfiff. Das nächste Mal probiere ich es mit einer Käsesoße, denn - wie gesagt - die Kombination reizt.

LG Scabra

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de