Zutaten

8 Zehe/n Knoblauch
1/2 Tasse/n Öl (Olivenöl)
1 Tasse/n Kartoffel(n), gestossen
1 Tasse/n Brot(e) - Krumen, eingeweicht
1/4 Tasse/n Essig
1 TL Salz
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem Mörser die geschälten Knoblauch-Zehen unter Beigabe des Salzes zerstoßen und dann mit den Kartoffeln und dem Brot vermengen. Gut verarbeiten, bis eine homogene Masse entsteht. Nacheinander und nach und nach langsam das Olivenöl und den Essig zugießen, unter Umrühren der Sauce mit dem Stößel oder im Mixer die Kartoffeln zu Püree rühren, den Knoblauch beigeben und das Olivenöl und den Essig tropfenweise zugießen, bis die Masse die Flüssigkeit absorbiert hat. Die Mischung schlagen, bis die Sauce dick ist.

Zu gekochtem oder gebratenem Fisch, gebackenen Auberginen oder Courgetten wird diese Sauce in Griechenland gereicht

Varianten:
Mit Nüssen: mit dem Knoblauch1/2 Tasse Nüsse oder geschälte, gemahlene Mandeln zerstoßen.

Knoblauch-Sauce im Mixer zubereitet: in den Mixer-Becher 3-4 Knoblauch-Zehen,1/2 Teelöffel Salz, 2-3 Suppenlöffel Essig, 1 Tasse Brotkrumen, 1/2 Tasse Wasser und 5 El Olivenöl geben. Schlagen, bis die Masse homogen ist. Sollte diese nicht genügend dick sein, 1-2 Löffel Paniermehl beifügen.
Auch interessant: