Zutaten

1 kg Rinderbraten
1/2 Tasse Essig
6 Körner Pfeffer
Lorbeerblätter
1 Glas Madeira
2 EL Öl
3 EL Butter
  Fleischbrühe
Zwiebel(n)
Tomate(n)
250 g Kartoffel(n)
  Salz
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch mit Essig begießen, mit Pfefferkörnern und Salz einreiben. In eine Schüssel legen, zerbröckelte Lorbeerblätter zugeben und die Hälfte des Madeira darüber gießen. Über Nacht stehen lassen.
Am nächsten Tag das Fleisch aus der Schüssel nehmen und abtrocknen. In Öl und Butter anbraten. Mit Brühe und Wasser ablöschen. Zwiebel und Tomate dazugeben und alles kochen. Wenn das Fleisch fast gar ist, Zwiebel und Tomate entfernen. Geschälte Kartoffeln hineingeben und kochen, bis sie gar sind. Alles mit dem restlichen Madeira übergießen und bei abgeschaltetem Herd 10 Min. ziehen lassen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten.
Varianten: Wenn die Kartoffeln gar sind, 100 g schwarze Oliven zugeben. Den Madeira durch trockenen Sherry ersetzen.
Auch interessant: