Zutaten

  Für den Teig:
10 g Hefe
1/4 TL Zucker
125 g Mehl
1/4 TL Salz
2 EL Fett, (Pflanzencreme)
  Für den Belag:
750 g Gemüsezwiebel(n)
250 ml Crème fraîche
Ei(er)
1 TL Speisestärke
100 g Käse, Fontina
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
3 EL Tomate(n), passierte
Fleischtomate(n)
100 g Oliven, grüne mit Anchovis gefüllt
  Oregano
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zerbröckelte Hefe mit Zucker in 6 EL lauwarmem Wasser auflösen. 10 Min. gehen lassen.
Mehl, Salz und Pflanzencreme in eine Schüssel geben. Hefeansatz zufügen und mit den Knethaken das Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt 40 Min. gehen lassen.

Inzwischen die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. In der heißen Pflanzencreme ca. 10 Min. dünsten, bis sie weich geworden sind. Mit Salz und Oregano würzen. Abkühlen lassen.
Créme fraîche mit Eiern und Speisestärke gut verrühren. Den fein geriebenen Käse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Quicheform einfetten. Den Teig kurz durchkneten. In Größe der Form ausrollen und die Form damit auslegen. Die passierten Tomaten darauf verstreichen, die Zwiebeln darüber verteilen, mit der Creme-Masse abdecken.
Die Tomate waschen, Stielansatz herausschneiden, vierteln und in Scheiben schneiden, die Oliven halbieren. Beides auf dem Kuchen dekorativ anrichten. Im vorgeheizten Backofen aub 200 Grad ca. 40 Min. backen. Vor dem Anschneiden 10 Min. stehen lassen.