Panna cotta

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 Blätter Gelatine, weiße
500 ml Sahne
Vanilleschote(n)
50 g Zucker
300 g Früchte, frische, bei Bedarf
 etwas Minze zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 230 kcal

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Die Sahne in einen Topf geben. Vanilleschote längs einritzen, das Mark herausschaben und zusammen mit der Schote sowie dem Zucker zur Sahne geben. Langsam erhitzen und etwa 15 Min. köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen. Die Gelatine tropfnass zur Sahne geben und unter Rühren vollständig auflösen - am besten vorher schon mit etwas heißer Sahne auflösen.

Die Creme in 6 kleine, kalt ausgespülte Förmchen oder Tassen füllen und im Kühlschrank in ca. 4 Std. fest werden lassen.

Nach Bedarf Früchte waschen und in Stücke oder Scheiben teilen. Damit und mit Minze die Panna Cotta verzieren und servieren.

Extra Tipp: Kann auch mit Weißwein verfeinert werden.

Kommentare anderer Nutzer


Oscarchen

28.03.2007 16:23 Uhr

Ein wirklich sehr feines Dessert. Habe mich an dieses Rezept gehalten, aber sicherheitshalber 4 Blatt Gelatine genommen. Dazu gabs ein Püree aus Kiwis. Edel!
Kommentar hilfreich?

Pilsette

03.11.2009 22:55 Uhr

TOP!
hab leider keine Förmchen oder passende Tassen, somit ist nur eins von dreien stehen geblieben.
Egal, LECKER!

Ich hab Kiwipürre dazugemacht. 4 Kiwis, 75g Zucker
Kommentar hilfreich?

Happiness

06.09.2015 11:06 Uhr

Hallo

Ein tolles Dessert und so schnell gemacht.
Ich habe dazu einen Zwetschgenkompott serviert.

Liebe Grüsse
Evi
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de