Zutaten

500 g Kartoffel(n), festkochend
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
3 Stange/n Lauch
Zwiebel(n)
  Öl
750 g Gehacktes vom Rind
3 EL Semmelbrösel
500 g Tomate(n), stückige
  Béchamelsauce :
2 EL Butter
2 EL Mehl
300 ml Milch
300 g süße Sahne
  Salz
100 g Käse, frischen Gouda, gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser garen. Den Lauch halbieren und in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darüber stäuben und anrösten. Die Milch sowie die Sahne angießen und 10-15 Minuten sämig köcheln lassen, salzen.

Die Kartoffeln pellen, die Zwiebel abziehen und fein würfeln und in Öl anschwitzen. Das Rinderhackfleisch mit den Semmelbröseln vermengen und zu den Zwiebeln geben. Unter Rühren alles gut anbraten lassen und von der Kochstelle nehmen und 200 g der Tomaten unterheben.
Eine Auflaufform einfetten und die Kartoffeln in etwa 1/2 cm dicke Scheiben teilen. Den Lauch schräg in 1/2 cm breite Ringe schneiden.
Die Kartoffeln dachziegelartig auf den Boden der Form schichten. Darauf etwas Béchamelsauce geben, dann die Hackmasse darauf verteilen. Übrige Béchamelsauce angießen. Dann die Tomatenstücke samt Saft darauf geben und die Lauchringe dachziegelartig darauflegen. Mit Käse überstreuen.
Den Auflauf bei 200 Grad ca. 40 Minuten überbacken.

Auch interessant: