Gefüllte Eier

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er), hartgekocht
2 EL Butter
2 EL Ketchup
  Salz
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gekochten Eier halbieren und das Eigelb entfernen. Das Eigelb mit dem Ketchup und Gewürzen mischen und wieder in die Eihälften spritzen. Fertig!

Kommentare anderer Nutzer


o86o

25.02.2009 11:57 Uhr

Das klingt ja super einfach! Das wird demnächst probiert :)

o86o

03.03.2009 18:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe das Rezept ausprobiert und bin begeistert. Auch meinen Gästen, die nicht so überzeugt von der Kombination Ei-Ketchup waren, fanden es sehr lecker.

Damit es cremiger wurde, habe ich noch ein wenig Majo hinzugegeben.
Sehr schön macht sich diese Sorte gefüllte Eier neben Sorten mit anderen Füllungen (beispielsweise Senf). Dann hat man verschiedene Eier und das ganze wird spannender :)

Schönes Rezept!

Patzi

27.09.2009 10:00 Uhr

Total einfach, aber kam super an! Hab noch nen Tick saure Sahne dazugegeben! Spitze!

Fiffy04

07.06.2011 20:51 Uhr

Gutes Rezept. Hab schon lange nach einem Rezept für gefüllte Eier ohne Senf gesucht.

Gruß Fiffy04

Inkamo

29.02.2012 13:53 Uhr

Hallo Fiffy,

ich habe noch einen Vorschlag für Deinen Gaumen:

Eigelb,
Butter und
feine Teewurst (In manchen Gegenden auch Mettwurst genannt)
ungefähr zu gleichen Teilen
sowie Gewürze nach Lust und Laune
(Salz, Pfeffer, Paprika, Ketschup, Majo usw. ev. auch ein paar kleingehackte Kapern?).

Alles zu einer sehr geschmeidigen Masse verarbeiten und mit einer Tortenspritze dekorativ in die Eihälften füllen.
Übrige Masse schmeckt auch als Brotaufstrich...

Güsse

Inkamo

Bangity-Bang

23.04.2012 13:09 Uhr

sehr lecker und total einfach !!!

tamitam

28.06.2014 10:52 Uhr

Ich habs letzte Woche ausprobiert (und machs grad wieder). Absolut lecker und mir persönlich sogar lieber als mit Senf. Habe noch etwas Tomatenmark zugegeben und Pfeffer. Wirds wohl jetzt öfter geben :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de