Zutaten

250 g Couscous
250 ml Gemüsebrühe
Paprikaschote(n)
1/2  Salatgurke(n)
Tomate(n)
Zitrone(n)
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
Avocado(s)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes wird die Gemüsebrühe über den Couscous gegeben. Dieser wird dann abgedeckt, damit er quellen kann.

Nun wird das Gemüse geputzt, gewaschen und geschnitten. Die Paprikaschote und die Tomaten werden in kleine Würfel geschnitten. Die Gurke wird vom Kerngehäuse befreit und ebenfalls gewürfelt. Nachdem die Avocado und Frühlingszwiebel geschnitten wurde, wird alles leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Dann das Gemüse zum gequollenen Couscous geben. Die Zitrone aufschneiden und den Saft über den Salat geben. Es ist besser, zuerst eine Hälfte der Zitrone auszudrücken und die zweite Hälfte nur bei Bedarf zu verwenden.

Hinweis: Der Salat kann auch warm gegessen werden, schmeckt aber besser, wenn er leicht gekühlt ist.