Couscous - Salat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Couscous
250 ml Gemüsebrühe
Paprikaschote(n)
1/2  Salatgurke(n)
Tomate(n)
Zitrone(n)
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
Avocado(s)
  Salz und Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes wird die Gemüsebrühe über den Couscous gegeben. Dieser wird dann abgedeckt, damit er quellen kann.

Nun wird das Gemüse geputzt, gewaschen und geschnitten. Die Paprikaschote und die Tomaten werden in kleine Würfel geschnitten. Die Gurke wird vom Kerngehäuse befreit und ebenfalls gewürfelt. Nachdem die Avocado und Frühlingszwiebel geschnitten wurde, wird alles leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt.
Dann das Gemüse zum gequollenen Couscous geben. Die Zitrone aufschneiden und den Saft über den Salat geben. Es ist besser, zuerst eine Hälfte der Zitrone auszudrücken und die zweite Hälfte nur bei Bedarf verwenden.

Hinweis: Der Salat kann auch warm gegessen werden, schmeckt aber besser, wenn er leicht gekühlt ist.

Kommentare anderer Nutzer


pingu41269

08.09.2008 21:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das erinnert mich sehr stark an den Salat , den wir bei unserem Flug nach Portugal serviert bekommen haben. Es waren noch Schafskäsewürfelchen und glatte Petersilie drin und Sambal Oelek oder sowas ähnliches. Dazu ein Baguette mit Kräuterfrischkäse und mein Glück war perfekt .-))
Danke für das Rezept!

LG
pingu

Thimor

07.07.2009 21:18 Uhr

Hab ich heute mal ausprobiert. Gab dazu Hähnchenfilet und Mango-Chutney. Muss gestehen: Echt lecker!

brigschi

24.04.2010 06:55 Uhr

Ein sehr leckerer, frischer Salat, den ich nur weiterempfehlen kann. Passt auch gut zu Gegrilltem. Danke für das Rezept!

Viele Grüße
brigschi

quibas

04.07.2010 19:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe das Couscous zuletzt genau wie beschrieben ausprobiert. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Allerdings bevorzugen wir die Variante ohne Avocado und dafür mit Koriander und Kreuzkümmel.

Viele Grüße, quibas

bigu

10.07.2010 20:28 Uhr

bestimmt lecker, aber kommt die gemüsebrühe kochend über das Couscous oder kalt?

zimtsticker

12.07.2010 12:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sie muss heiß sein, damit der Couscous quellen kann.

Teilzeitgöttin

06.09.2010 12:40 Uhr

Der Salat schmeckt köstlich, auch wenn er gut und gerne das Doppelte an Tomaten und 200 ml mehr Brühe verträgt. Dankeschön!

Schaudi

13.08.2013 19:59 Uhr

Ich mag ihn auch ohne Avacado

steffi82bi

21.02.2011 16:00 Uhr

Hallo,
auch ich habe den Salat mal probiert. Er war ganz okey. Ich musste allerdings mehr Brühe dran machen und dann war der immer noch recht trocken. Mit etwas Öl ging es dann besser. Schmeckte auch am nächsten Tag noch. Aber irgendwas fehlt da noch....... was dem ganzen ein "wow" einhauchen könnte. Leider habe ich keine Idee was. :( Vielleicht fällt ja euch noch was ein. Dazu haben wir Putensteaks mit leckerer Soße gegessen.
Trotzdem danke für das Rezept.

Lieben Gruß,
Steffi

muffin21

01.06.2011 09:31 Uhr

Ich mach Couscous-Salat immer mit Granatapfel-Sirup, und bißchen Zitrone kommt auch noch mit dazu....

Pantherlilith

06.05.2011 07:25 Uhr

Super!
Ich bin begeistert. Es gehört nicht viel dazu diesen Salat zu machen.
Hatte noch nie Couscous gegessen und auch noch nie Avocado. Aber alles schmeckt vorzüglich.

Durch die Zitrone wird er schön frisch, gerade richtig für die kommenden heißen Tage.

Tolles Rezept, danke :)

Sterntaler14

24.08.2011 13:35 Uhr

Es ist immer schwer dem Ehemann etwas gesundes und neues unterzujubeln,
aber das Rezept macht Laune. Es hat uns beiden prima geschmeckt, war schön frisch und richtig lecker eben. Dafür 5*****

US_princess-J

24.02.2012 22:05 Uhr

War mir leider ein bisschen zu trocken hab extra viel Zitronen Saft rein gemacht, aber die Flüssigkeit wurde immer wieder aufgesaugt, sonst wars lecker (maximal 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren, danach wird er ranzig)

Cesca1986

16.04.2012 19:46 Uhr

Habe den Salat jetzt schon öfter gemacht und er war immer der Renner. Den Couscous mach ich immer nach Gefühl, beim 1. Mal wurde leicht schlotzig und hat aber dem Geschmack keinem Abbruch getan, sogar ein Kleinkind mochte den Salat.

jenny1976

18.05.2012 21:12 Uhr

Guten Abend,
ich habe heute diesen super leckeren Salat gemacht. Es gibt von mir die vollen 5 Sterne.

Passt alles super zusammen. Ich hatte den Saft einer ganzen Zitrone genommen und da ich das Gefühl hatte das der Salat etwas trocken werden könnte, habe ich noch einen Esslöffel Traubenkern Öl dran gegeben. Super.

Und selbst mein Freund der etwas mäkelig ist, war begeistert.

Den wird es sicher öfter geben. Vielen Dank

Jenny

Luca1992

16.09.2012 23:21 Uhr

Schmeckt besser ohne Avocado finde ich und wen man das ganze noch mit frischer Minze würzt Dan kommt das sehr gut das gibt eine gewisse frische im Salat und harmoniert gut mit den anderen Zutaten :D

pinny2012

31.12.2012 16:22 Uhr

Hallo,

habe den Salat auch ausprobiert-werde ihn zum Silvester-Buffet beisteuern....mal sehen, was die anderen Gäste dazu sagen. Ich finde ihn ganz toll, wobei ich das Rezept mit ein wenig Thymian, Traubenkernöl (war zuvor ebenfalls ein wenig trocken) und mit Kapern in Meersalz sowie ein wenig Knoblauch verfeinert habe.

Gut vorzustellen ist auch hier noch ein wenig Schärfe zuzufügen.

Beim nächsten mal probiere ich das Rezept nochmals ein wenig aufzupeppen. Ggf. mit Joghurt, Feta, Petersilie etc. Wenn es mir gelungen ist melde ich mich wieder ;-)

mondkaelbchen92

24.03.2013 13:55 Uhr

Habe das Rezept als "Anleitung" für eine Art Gemüsepfanne mit Couscous genommen. Habe die Zitrone weggelassen (da keine vorhanden war) und mit dem Gemüse ein wenig variiert, aber ansonsten habe ich es im Grunde so gelassen.
Hat sehr gut geschmeckt :)
Ich persönlich esse Couscous lieber warm und so war es auch super :)

parjay

03.05.2013 13:16 Uhr

Das Rezept habe ich gesucht, seitdem ich vor Jahren mal so einen Salat in Frankreich gegessen habe. Super lecker! Dankeschön

bigfamily8

26.05.2013 15:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
der Salat ist toll, wir lassen nur die Avocado weg. Stattdessen mache ich eine klassische Vinagrette mit 3 Eßl. Öl, 3-4 Eßl. weißem Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer und massig glatter Petersilie. Dann ist der Salat nie trocken ;-) Die Variante mit der Minze wird als nächstes ausprobiert! Ach ja, ich gebe immer noch eine kleine Dose Kichererbsen dazu (abgespült natürlich), die passen perfekt . Ich persönlich mag den Salat sehr gerne mit einem großen Löffel einfachem weißen Joghurt als "Topping".
Danke für das Rezept :-)
LG bigfamily8

YankeeTheKid

10.07.2013 13:37 Uhr

Ich fand den Couscous Salat sehr gut, ich habe allerdings noch Kichererbsen rein getan. War super, fand ich!

Schaudi

13.08.2013 20:00 Uhr

ohne Avocado ein echt hilfreicher Tipp für den Speiseplan, aber das ist geschmackssache

emmi_sperrhake

05.03.2014 18:31 Uhr

Hab die Avocado weggelassen und Feta hineingetan. Sehr leckere Zwischenmahlzeit!

Smithi1980

26.03.2014 17:39 Uhr

Sehr lecker. Kommt immer wieder gut an.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de