Ente á l'orange

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ente (ca. 1,8kg)
  Salz und Pfeffer
  Majoran
2 kleine Orange(n), ungespritzt
20 g Butter
1 TL, gestr. Zucker
1 EL Speisestärke
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 930 kcal

Vorbereitete Ente von außen mit Pfeffer und Salz und von innen zusätzlich mit Majoran einreiben. Ente mit der Brust nach unten auf den Bratrost legen.

Fettpfanne mit Wasser ausspülen, daruntersetzen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei mittlerer Hitze 1 1/4 - 1 1/2 Stunden braten. Nach etwa 30 Minuten die Ente umdrehen.
Während des Bratens die Ente öfters mit dem Bratfond begießen, damit die Haut knusprig wird.
Herausnehmen, warmstellen.

Eine Orange in 1/2 cm starke Scheiben schneiden, Zucker darüberstreuen und in heißer Butter kurz braten.

Orangenscheiben herausnehmen und zu der Ente reichen. Von der zweiten Orange die Schale abreiben, den Saft auspressen und zu dem gelösten Bratfond geben. Mit Wasser zu 3/8 Liter Flüssigkeit auffüllen und aufkochen. Soße mit wenig in Wasser angerührter Speisestärke leicht binden. Mit etwas abgeriebener Orangenschale, Pfeffer und Salz abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


mickyjenny

15.10.2008 09:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Dieses Rezept wollte ich gerade in die DB eingeben und hab bemerkt, dass es schon drin ist. Ich mache meine Ente immer so, brauche allerdings 2-2 1/2 Std. bei 175°C. für eine Ente mit 2 kg. Während der letzten 15 Min. bestreiche ich die Ente mit Salzwasser, oder besser mit dunklem Bier und schalte noch kurz die Grillfunktion des Backofens ein. Das Ergebnis ist dann perfekt!
LG Micky

DasJessy11

24.12.2013 22:05 Uhr

ich hab sie jetzt das zweite jahr schon gemacht. dieses jahr mit gehacktes füllung.. sie schmeckt so lecker das man gar nicht genug bekommt... vielen dank 5 sterne :)

Abacusteam

31.12.2013 00:39 Uhr

Genau das Rezept habe ich gesucht .. danke es war wunderbar :-)).

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de