Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Salatgurke(n)
1 Bund Dill
Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
2 TL Salz
4 EL Zucker
8 EL Essig (Weinbrand- oder Kräuteressig, 5%)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gurken werden gewaschen, geschält und in Scheiben von ca. 0,5 cm Dicke geschnitten. Dann in eine Kunststoffschüssel mit Deckel geben. Dazu legt man den Dill, schneidet die Zwiebeln und den Knoblauch in Streifen und gibt dieses auch zu den Gurken. Zum Schluss das Salz, den Zucker und den Essig dazu geben, den Deckel auf die Schüssel und alles kräftig durchschütteln.
Nun stellt man die Gurken in den Kühlschrank und schüttelt sie ab und zu wieder einmal durch.

Man kann die Gurken schon nach einem Tag essen, aber am besten schmecken sie nach 2 Tagen.

Bei uns dürfen die Gurken bei keiner Party und keinem Grillfest fehlen. Die sind der absolute Renner.