Zutaten

500 g Gulasch (Rind)
Zwiebel(n), fein gehackt
Banane(n), in Scheiben geschnitten
125 g Mandel(n), gehackte
1 kl. Dose/n Ananas, gestückelt
1 kl. Dose/n Tomatenmark
3 TL Fleischbrühe
300 ml Wasser
1 Becher Sahne
1 Handvoll Rosinen, gewaschen
1 EL Currypulver, gelbes (gehäufter EL)
250 g Basmati oder Duftreis
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch noch einmal nach Sehnen, Fett und zu großen Stücken durchsehen. In einer heißen Pfanne mit sehr heißem Öl so lange scharf anbraten, bis es etwas anbräunt. Die gehackten Zwiebeln zugeben und glasig andünsten. Fleischbrühe in Wasser auflösen und zugeben. Damit das Fleisch und die Zwiebeln ablöschen. Die in Scheiben geschnittenen Bananen einstreuen. Die gehackten Mandeln unterheben. Tomatenmark einrühren. Rosinen einstreuen. Die Sahne in links kreisenden Rührbewegungen einfließen lassen, dann das gelbe Currypulver und die restlichen Zutaten dazu geben.
Wenn alles vermischt ist, das Ganze ca. 1 Std. lang auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei den Deckel geschlossen halten, damit nicht zuviel Wasser verdampft. Ab und zu umrühren und den Duft genießen.

Ca. 15 Min vor der Garzeit den Basmati oder Duftreis in kochendes, gesalzenes Wasser geben.

Mit einer Tasse den Reis aus dem Abtropfsieb auf den Teller dekorieren und das Rindfleisch Orientalisch nett dazu anrichten.

Zum Essen wird ein leichter, dezenter Rotwein oder einfach nur ein sanftes Mineral- oder Tafelwasser empfohlen.