Zutaten

Ei(er)
5 EL Wasser
180 g Mehl
180 g Zucker
1 1/2 EL Kakaopulver
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
400 g Schokolade (Blockschokolade)
800 ml Schlagsahne
3 kl. Glas Amaretto (Schnapsgläschen)
  Kakaopulver
  Schokoladenraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Eiweiß mit Wasser steifschlagen, dann unter die Eiermasse geben. Mehl und Backpulver mit dem Schneebesen unterheben, Kakaopulver zufügen und ebenfalls unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-30 Min. backen. Anschließend erkalten lassen.

Die Blockschokolade kleinhacken. 200 ml Schlagsahne in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Die Blockschokolade zugeben und unter Rühren auflösen. Den Amaretto zugeben und die Masse schaumig schlagen. Dann die Schokoladencreme kalt stellen.
Die restliche Sahne steifschlagen und unter die Schokocreme heben. Dann die Creme nochmals kaltstellen und steif werden lassen.

Den Schokoladenbiskuit 2-3 mal waagerecht aufschneiden. Die jeweiligen Schichten mit insgesamt 2/3 der Schokocreme bestreichen und zusammensetzen. Danach die Torte mit der restlichen Creme bestreichen. Mit Kakaopulver und Schokoladenraspel verzieren.

Die Torte bis zum Verzehr ca. 2-3 Stunden kaltstellen.