Feldsalat mit Ziegenfrischkäse - Baguette

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Feldsalat
Paprikaschote(n), gelbe
Mango(s), reife
1 Handvoll Pinienkerne
Baguette(s)
4 Stück(e) Ziegenfrischkäse
  Olivenöl
  Honig
  Essig - Öl Dressing nach Geschmack
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mango und Paprika putzen und würfeln, mit dem Feldsalat mischen. Pinienkerne kurz in der Pfanne ohne Fett rösten, dazugeben. Dazu bereitet man ein beliebiges (Essig/Öl)-Dressing.

Die Ziegenfrischkäsetaler quer halbieren (so ca. 1 cm Dicke) und auf die Baguettescheiben legen. Mit Olivenöl und Honig beträufeln und unter dem Grill zerlaufen lassen.
Salat und Dressing mischen, Baguette dazu, fertig.

Wichtig ist der Ziegenfrischkäse, keinen normalen Schnittkäse nehmen!
Es gibt ihn auch manchmal in großen Rollen, dann einfach ca. 8 cm nehmen. Sollten die Taler dünner sein, dann eben mehrere Taler.

Kommentare anderer Nutzer


Hely01

31.12.2006 22:35 Uhr

Hallo
Klingt wirklich super dieses Rezept! Es ist gerade Mango Saison und Ziegenkäse gibt es in verschiedenen Variationen. Da ich hier keinen Feldsalat bekomme werde ich
Ruccola Salat nehmen. Ist Ideal fuer die Feiertage als kleiner Imbiss. Aufback Brot habe ich im Gefrierfach.
Vielen Dank
LG Hely
Kommentar hilfreich?

pony2

02.01.2007 12:27 Uhr

Hallo,
jetzt hab ich über die Feiertage etwas rumprobiert. Hatte jetzt einen Ziegenfrischkäse bekommen der in Scheiben ist, genauso aussieht wie normaler Frischkäse aber eben von der Ziege. Fand ihn aber zu fad. Schmeckte nicht nach Ziege. Außerdem wurde das Baguette ganz weich. Am besten gelingt es mit der "Ziegenrolle" mußte ich feststellen. Ist eine ca. 15 cm lange Rolle in Folie verpackt. Ähnlich wie Camembert mit einem Rand und innen Käsegelblich. Der bleibt fest durch den Rand, verläuft aber schön und schmeckte richtig gut.

Gruß Pony
Kommentar hilfreich?

mariel

16.01.2008 16:00 Uhr

Dieser Salat schmeckt wirklich klasse!! Die Kombination von deftig und süß ist perfekt.
Danke für das tolle Rezept.
Kommentar hilfreich?

MPrincess

02.04.2011 23:33 Uhr

Wir waren absolut begeistert. Hab den Salat zum Grillen gemacht und das Brot nach dem Rösten in Stückchen geschnitten, etwa wie Croutons. Wie hab ich nur mein Leben bislang ohne diesen Salat gelebt? Göttlich, ***** !
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de