Bärlauchbutter

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Butter, zimmerwarm
2 Handvoll Bärlauch - Blätter
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bärlauch waschen und putzen (Stängel abschneiden). Den Bärlauch in der Küchenmaschine häckseln, die Butter mit dem Salz (Salz nach Geschmack) stückweise unterarbeiten.

Schmeckt gut aufs Butterbrot mit Putenbrust oder Kochschinken, in Kartoffelpüree eingearbeitet oder zu kurzgebratenem Fleisch und Gegrilltem.

Habe mir reichlich davon gemacht und eingefroren.

Kommentare anderer Nutzer


petrina

06.10.2002 11:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Frühling und Bärlauch ausm Wald um die Ecke - hmmm! Bloß - ich finde die Küchenmaschine zu heftig; bilde mir ein, da leidet das Aroma. Ich mache mir bei Bärlauchbutter (doch, die liebe ich auch) die Mühe, die Kräuter mit der Hand fein zu schneiden. - Gruss - Petrina
Kommentar hilfreich?

irinaerwig

25.04.2003 11:27 Uhr

Habe die Butter gleich ausprobiert!!
Ein Traum...
Lohnt sich auf jeden Fall!
Kommentar hilfreich?

Baerenkueche

16.05.2003 12:22 Uhr

Bärlauchbutter- hhmmmm - köstlich!!
Am besten natürlich ganz frisch verwenden.
LG Elvira
Kommentar hilfreich?

hexenmeister5

29.06.2003 08:09 Uhr

Sie lässt sich hervorragend einfrieren, habe dieses Jahr wieder ca. 3 kg gemacht, kann als Kräuterbutter und Brotaufstrich verwendet werden....
Kommentar hilfreich?

fine

05.02.2004 16:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

zusätzlich noch etwas Zitronenpfeffer dazu macht die Butter noch frischer!

gruß, fine
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Dacota2006

06.04.2013 10:04 Uhr

5* von uns. Einfach und lecker.

Liebe Grüsse Dacota2006
Kommentar hilfreich?

Zimtschnecken

18.04.2013 11:01 Uhr

Die Bärlauchsaison hat bei uns im Wald wieder begonnen und natürlich gab es gestern zum Angrillen Bärlauchbutter. Alle waren begeistert. Auf Steak, auf Brot,... immer lecker. Ich habe noch ein wenig Pfeffer dazugegeben, war super.

LG Zimtschnecken
Kommentar hilfreich?

Firewoman1978

23.03.2014 11:35 Uhr

Ich hab das Rezept heute auch gemacht, da es bei uns schon frischen Bärlauch gibt.
Geht schnell und ist echt lecker.
Habe gleich eine größere Portion gemacht und in einer Muffinform eingefroren. Foto davon hab ich Dir auch hochgeladen.
Kommentar hilfreich?

badegast1

31.03.2014 09:30 Uhr

Hallo,
bei mir kam noch ein wenig Schnittlauch mit in die Butter. Die gabs dann als Grillbeilage.
Sehr lecker!
LG
Badegast
Kommentar hilfreich?

missmarple295

02.04.2015 16:40 Uhr

Hallo,

war auf der Suche nach Bärlauch Rezepten und bin dabei auf diese Butter gekommen. Sehr einfach in der Zubereitung und schnell gemacht.
Danke für das Rezept.
LG
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de