Zutaten

100 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
2 EL Öl, neutrales
1 EL Essig
400 g Schmand
150 g Gelierzucker 1:1
1/2 Liter Schlagsahne
Zitrone(n)
500 g Rote Grütze
1 Pck. Tortenguss, klar
2 EL Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weizenmehl und Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillinzucker, Eier, Öl und Essig dazugeben. Alles mit dem Mixer in ca. 1 Minute zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in eine gefettete Springform füllen, glattstreichen und bei etwa 200°C (Heißluft ca. 180°C) 15-20 Minuten backen.

Für die Creme Schmand mit Gelierzucker sehr gut verrühren. Die Sahne sehr steif schlagen und mit dem Saft der Zitrone unterheben. Die Creme auf den etwas abgekühlten Boden füllen und glattstreichen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für den Belag die Rote Grütze in einen Topf geben. Den Tortenguss mit Wasser verrühren, in die Grütze geben und einmal aufkochen lassen. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann auf die Torte geben und glattstreichen. Die Torte kaltstellen, bis die Grützemasse erstarrt ist.
Auch interessant: