Omas Waffeln

lockerer Waffelteig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Margarine, weiche
250 g Zucker
300 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
12  Ei(er)
5 Pck. Vanillezucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem Teig vermengen. Im erhitzten Waffeleisen portionsweise Waffeln backen. Bräunung der Waffeln nach eigenem Ermessen.

Hinweis: Wer nicht so viele Waffeln haben möchte, nimmt einfach von allem die Hälfte und statt 5 Päckchen Vanillezucker nur 3.

Die Waffeln schmecken auch noch am nächsten Tag lecker.

Kommentare anderer Nutzer


katerteddy2000

08.01.2007 14:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Dieses Rezeot ist einfach nur klasse. Wir waren alle begeistert und alle wollten noch mehr von diesen leckeren Waffeln haben. Sie waren mit Sahne und Kirschen ein wahrer Genuß

LG Regina
Kommentar hilfreich?

RoteFee

09.01.2007 13:24 Uhr

Hallo Regina, das freut mich!
Die Waffeln sind eine Kindheitserinnerung, da es die nur bei meiner Oma gab
*Gott hab sie selig*.
Mit Vanilleeis und Roter Grütze ist´s auch lecker... ;)
Kommentar hilfreich?

Nocino

15.01.2007 15:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Kurze Frage: Ist das mit der Menge von 12 (in Worten: zwölf) Eiern richtig?
Bitte um kurze Rückmeldung. Danke.
Mfg
Nocino
Kommentar hilfreich?

RoteFee

15.01.2007 15:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ja, das ist richtig! Zwölf Eier bei ganzem Rezept, sechs bei der Hälfte. ;)
Kommentar hilfreich?

dshasenzahn

18.01.2007 15:48 Uhr

Habe auch eine Frage. Wieviel Waffeln werden das denn in etwa? Sieht nach recht vielen aus.
Danke.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


species369

31.12.2015 09:25 Uhr

Da ich mal ein anderes Waffelrezept ausprobieren wollte, habe ich mich auf die Suche gemacht und dieses ausgesucht.
Die Waffeln sind innen fluffig und aussen knusprig, so wie es sein soll.
Der Geschmack ist zwar sehr lecker aber für mich nicht ganz so wie Waffeln schmecken sollen. Meine Kiddies waren sich einig, die schmecken eher wie Arme Ritter ;-) Mit Ahornsirup oder Zucker und Zimt ein genuss.
Kommentar hilfreich?

Lolalubs

04.01.2016 22:58 Uhr

Diese Waffeln sind ein Traum!
Kommentar hilfreich?

Mikandeflourite

14.01.2016 16:54 Uhr

tolles Rezept!
habe gerade noch den halben Teig zum backen, aber das was ich schon genascht habe ist köstlich! Daumen hoch für diese fluffigen Leckerbissen
Kommentar hilfreich?

nicolchenx3

28.01.2016 21:03 Uhr

Das sind die leckersten Waffeln die wir je gegessen haben! So fluffig und lecker. Wahnsinn! Wir lieben sie und empfehlen sie jedem weiter der nach einem einfachen und guten Waffelrezept fragt :)
Kommentar hilfreich?

Nijaina1805

06.02.2016 12:31 Uhr

mega einfach, hat gut funktioniert! Und auch am Morgen nach der Übernachtung kann ich meine begeisterten Gäste noch verköstigen:)) Habe aber auch neun Eier genommen. *.*
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de