•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 m.-große Ei(er)
1/2 Liter Milch
2 EL Senf nach Geschmack
150 g Speck, durchwachsener, gewürfelter
2 EL, gestr. Mehl
80 g Butter
  Salz und Pfeffer, weißer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst eine Mehlschwitze herstellen: In einem Topf die Butter auslassen. Mehl einstreuen und gut verrühren. Sofort die Milch angießen. Rühren-rühren-rühren, bis eine schöne Sauce entsteht. Ggf. noch etwas Milch nachgießen, wenn die Sauce zu dick ist. Den Senf unterrühren.
Je nachdem wie scharf es sein darf, wählt man den Senf aus, von mittelscharf bis scharf oder Dijonsenf (der ist besonders würzig). Wer es besonders mild mag (oder für Kinder), kann den mittelscharfen mit dän. Hot Dog Senf (der ist mild-süßlich im Geschmack) mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Eier kochen (ich bevorzuge das Eigelb innen noch weich, etwa 5,5 Min).

In einer Pfanne den Speck auslassen und über die fertige Sauce geben, die Eier hineinlegen.

Dazu passen Salzkartoffeln.