Zutaten

1000 g Holunderbeeren, schwarz, abgezupft, waschen
1200 g Wasser
200 g Zucker
Zitrone(n)
1600 g Zucker, je nach Saftgewicht
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schwarze Holunderbeeren mit Gabel abzupfen, waschen und grüne aussortieren. Gereinigte Beeren mit 1200 g Wasser zudecken und im Kühlschrank 24 Std. reifen lassen.

Jetzt die Beeren abgießen und das Wasser verwerfen, es wird nicht mehr benötigt.
Anschließend die Beeren mixen und mit 200 g Zucker und dem Zitronensaft (2 Stk) aufkochen. Alles mit einem größeren Sieb absieben.
Den Saft abwiegen und mit gleichviel Zucker 1:1 aufkochen. Noch heiß in vorgewärmte Flaschen oder Gläser randvoll abfüllen und sofort verschließen. Mit einem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Anschließend im kühlen Raum aufbewahren. Haltbarkeit ca. 1 Jahr ohne Gewähr.

Reifezeit der Holunderbeeren; August bis Oktober
Tipp 1: 2 TL Holundersirup in ein Glas und mit Sekt oder Prosecco auffüllen.
Für Kinder verwenden wie Himbeersirup mit Wasser oder Mineralwasser.
Tipp 2: Anstelle von Holunderbeeren können auch Cassis (schwarze Johannesbeeren) verwendet werden.
Zipp 3: Für Holunder-Likör 1 Teil Holundersirup und 1 Teil Kirschwasser 40° (Birnen- oder Apfelschnaps)