Zutaten

10  Fisch (grüne Heringe)
5 EL Mehl
Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
8 Körner Gewürz(e) (Piment, Wacholderbeeren, Pfeffer)
200 ml Essig
250 ml Wasser
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Worcestersauce
5 EL Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Heringe putzen, waschen, abtropfen lassen, innen und außen mit Salz, Pfeffer und je ein paar Tropfen Essig und Worcestersoße würzen, in Mehl wenden und in heißem Öl unter mehrmaligem Wenden knusprig braten.

Das Wasser mit Essig, Zwiebelscheiben und den angegebenen Gewürzen kräftig durchkochen, erkalten lassen, nochmals abschmecken (die Marinade soll pikant und angenehm säuerlich sein), über die gebratenen Heringe gießen und das Ganze zugedeckt und kühlgestellt etwa 2 Tage durchziehen lassen.
Auch interessant: