Zutaten

500 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
5 EL Öl
1 1/2 kg Steak(s) (Rind, Hüfte)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
1 gr. Dose/n Kidneybohnen
2 Stück(e) Chilischote(n) aus dem Glas
1 EL Honig
2 TL Kreuzkümmel
100 g Lauch
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, beides fein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch bei kleiner Hitze darin glasig dünsten.
Fleisch waschen und in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden (evtl. kann man das auch bei einem guten Metzger machen lassen). Fleischwürfel zu den Zwiebeln geben und anbraten.
Tomaten vierteln und zusammen mitsamt dem Saft zum Fleisch geben. Kidneybohnen in ein Sieb geben und gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen und unterheben. Chilischoten entstielen und entkernen. Das Fruchtfleisch sehr klein hacken. Mit dem Honig und dem Kreuzkümmel würzen. 1 3/4 Stunden bei geringer Hitze schmoren.
Lauch putzen, waschen und abtropfen lassen. Der Länge nach in feine Streifen schneiden. Diese klein würfeln, unter das Chili heben und nochmals 1/4 Stunde garen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

Das ist ein echt mexikanisches Originalrezept, da es in Mexiko kein Hackfleisch gibt.