Gemüseauflauf mit Zucchini und Brokkoli

geht schnell!
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Brokkoli
1 große Zucchini
1 große Knoblauchzehe(n)
Ei(er)
150 g saure Sahne
50 g Käse, geriebener, z.B. Emmentaler
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brokkoli und Zucchini waschen. Brokkoliröschen von Stiel trennen, Stiel in Scheiben schneiden. Zucchini putzen, längs halbieren, in Scheiben schneiden. Knoblauchzehe putzen, in dünne Blättchen schneiden. Brokkolistielscheiben und Zucchini mit wenig Wasser (Topfboden bedeckt) dünsten. Nach fünf Minuten Knoblauch und Brokkoliröschen dazu geben und für weitere 10 Minuten im geschlossenem Topf dünsten.

Backofen auf 225 °C vorheizen. Das Ei in einer Schüssel kurz verquirlen, saure Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Gemüse abgießen, in eine Auflaufform geben, salzen und pfeffern, Ei-Sahne-Soße darübergeben und mit geriebenem Käse bestreuen.

20-25 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Dazu frisches Brot oder Pellkartoffeln reichen.

Kommentare anderer Nutzer


jzillikens

18.10.2011 14:01 Uhr

Da ich ein großer Fan von Kohlehydraten bin, habe ich direkt noch ein paar gekochte Nudeln drunter geschmissen. Danke für das Rezept! Bilder folgen!
Kommentar hilfreich?

mausimon

05.05.2013 18:48 Uhr

Das Rezept ist eigentlich lecker! Mache auch Nudeln darunter.. schmeckt toll!
Leider finde ich die Soße etwas dickflüssig, mische immer etwas Milch darunter.
Gutes Rezept!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de