Spitzkohl - Quiche

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

120 g Butter, kalte
200 g Mehl
1 TL Salz
3 EL Wasser
400 g Spitzkohl
1 EL Butter
1 EL Öl
  Salz und Pfeffer
Ei(er)
1 Becher Frischkäse (alternativ auch Ziegenfrischkäse)
200 g Schmand
100 g Käse, geriebener
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Mehl und Salz in eine Schüssel geben und krümelig kneten. Wasser dazugeben und einen glatten Teig herstellen. Diesen für mindestens 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Eine Springform mit Backpapier auslegen, einfetten und mit dem Teig auskleiden.

Den Spitzkohl putzen und vierteln. Den Strunk entfernen und in kleine Quadrate schneiden. In der Butter und dem Öl andünsten und mit den Gewürzen abschmecken.
Aus Eiern, Frischkäse, Schmand und geriebenen Käse eine Sauce herstellen. Gemüse und dann die Sauce auf den Teig geben.

Bei 200°C im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. backen.

Kommentare anderer Nutzer


heike50374

28.05.2007 13:44 Uhr

Hallo,

ich habe ein Rezept für Spitzkohl gesucht und bin hier gelandet. Quiches mögen wir sehr gerne, also wurde diese ausprobiert. Ich habe allerdings den Käse weggelassen und dafür ein paar Schinkenwürfel unter den Kohl gemischt. Alles schön kräftig abgeschmeckt, mit Chili, und dann ab in den Ofen.

MMMMHHHH, wirklich sehr lecker.

Vielen Dank für das Rezept
Heike

Buchweizen

22.02.2013 19:32 Uhr

hallo,
genauso ging es mir auch.
Was mache ich mit meinem Spitzkohl und hier ist die Antwort.
Geniales Rezept ( ...)!
Schinkenwürfel wären tatsächlich auch eine gute Idee.

Gruß, buchweizen

gege1

23.08.2007 10:08 Uhr

hallo,

ich mache oft Quiche mit Zwiebeln oder Zucchini - das war mal eine nette Variante.

Vielen Dank, gege1

Gummiadler

19.11.2007 21:38 Uhr

Hi, Zickentoni,
ich bin kein Vegetarier, aber ich hatte Gäste, die kein Fleisch essen mögen. Die Quiche war klasse!
Außer hauptsächlich Spitzkohl hatte ich noch einige Mangold-Blätter in Streifen dazu getan (Farbe!) Zerstoßener Kreuzkümmel hats auch getan statt des einfachen Kümmels.
Ich mußte Strudelteigblätter verbrauchen, das ist auch super gelungen, obwohl ich glaube, daß dein Mürbteig wirklich viel besser dazu paßt.

Und SATT macht das:-))
Schönes Rezept, danke!
LG, GA

LucyJo

09.03.2008 09:28 Uhr

Hallo zusammen,

die Quiche war echt lecker :-)

Rezept wurde direkt abgespeichert!

LG
Lucy

beeri

22.10.2008 13:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, hab mich extra bei chefkoch registiert, damit ich diese Bewertung abgebeben kann :)

Habe gestern die Quiche gebacken und hätte mich reinsetzen können, oberoberlecker!!

Ich habe noch gewürfelten Schinkenspeck zum Kohl dazu getan - gibt dem ganzen noch ein bisschen mehr Würze.

Rezept ist in meinen Favourits gespeichert!

datNicole

26.01.2009 08:13 Uhr

Hallo,

nun haben wir uns also für ein Gemüse-Abo entschieden und standen mit Fragezeichen im Gesicht vor unserem Korb, in dem Steckrüben, Chinakohl und Spitzkohl waren... genau das wollten wir ja: mal was Neues ausprobieren und da war Chefkoch.de wie immer hilfreich.
Gestern haben wir diese Spitzkohl-Quiche gemacht, allerdings -da kein Speck da war- geräucherte Putenbrust noch dazu gegeben.
Sehr sehr lecker. Heut gibts die Reste! Und wird es sicher noch mal geben.

Vielen Dank für das leckere Rezept.

datNicole

zickentoni

01.02.2009 15:54 Uhr

Hallo datNicole,

ich hab auch eine BioKiste wöchentlich abonniert und finde es prima!

Die Fragezeichen im Gesicht verflüchtigen sich mit der Zeit und man weiß endlich mal wieder, welches Gemüse wann Saison hat und kocht wirklich abwechslungsreicher.

Viel Spaß mit dem \"jungen Gemüse\"

Zickentoni

tanita5

31.01.2009 21:16 Uhr

sehr lecker! ich hab es mir ganz einfach gemacht und blätterteig genommen. es war sehr lecker! auch mein 3jähriger fand es prima!

zickentoni

19.02.2009 13:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

...noch ein kleiner Nachtrag:

ich backe diese und andere Quiches jetzt manchmal in Muffin- oder Souffléförmchen.

Das ist zwar etwas aufwändiger, sieht aber netter aus, wenn man die Quiche als Fingerfood anbieten möchte.

Und ist hervorragend zum portionsweisen Einfrieren auf Vorrat geeignet.

LG Zickentoni

Wildkraut

15.05.2009 18:55 Uhr

Hallo! Auch bin stolze Bezieherin einer Gemüsekiste und hatte nun den Spitzkohl mit dabei. Habe die Quiche ausprobiert und muss sagen echt sehr lecker. Auch zum kalt essen noch gut geeignet!

Danke fürs Rezept! Bild ist unterwegs ;-)

LG, das Wildkraut

zarautz

09.06.2009 20:01 Uhr

Hallo Zickentoni!

Auch bei mir war es die Gemüsekiste, die mir den Spitzkohl in die Küche brachte.
Vielen Dank für das tolle Rezept. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Spitzkohl in der Kiste, um es direkt wieder zu zubereiten.

LG
Zarautz

zickentoni

10.06.2009 18:50 Uhr

Hallo Zarautz,

schön, dass es geschmeckt hat.
Scheinen jetzt alle in ihrer Abokiste zu haben, den Spitzkohl. Ich nämlich auch.

LG Zickentoni

Araya

06.10.2009 18:59 Uhr

Huhu,

habe die Quiche heute ausprobiert, war wirklich sehr, sehr lecker,
habe noch eine Zwiebel und ein paar Schinkenwürfel zugegeben, leider war es beim Anschnitt etwas wässrig, ich hätte vermutlich meinen Kohl noch eine Idee länger dünsten müssen, er hatte auch in der Mitte noch nen leichten Biss, was aber irgendwie schon wieder lecker war =)

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept.

LG
Araya

Perignem

01.08.2010 22:02 Uhr

Die Quiche wurde heute Abend gemacht. Sehr lecker, die Arbeit hat sich gelohnt. Ich habe noch etwas Schafskäse über den Kohl gestreut und diesen mit mehr Gewürzen gewürzt.

Danke für das Rezept.

Lionel31

15.08.2010 16:28 Uhr

Hallo,

ich habe Heikes Anregung übernommen und Speckwürfel zusätzlich genommen. Statt Frischkäse habe ich Quark genommen und mich ansonsten ans Rezept gehalten - tolle Quiche! Der Mürbeteig zergeht auf der Zunge! Die mache ich wieder. Danke für das schöne und unkomplizierte Rezept!

Lionel

sagema

21.10.2010 15:16 Uhr

Genial!

Ich finds klasse und mein Freund, der ein Mag-Ich-Nicht-Kind ist, hats verschlungen, obwohl es Kohl ist!!!

Danke!

zickentoni

23.10.2010 18:20 Uhr

Hej sagema,

na dann besteht ja vielleicht noch Hoffnung für Deinen Freund ;-)

Schön, dass es Euch geschmeckt hat.

LG Zickentoni

das-annilein

13.11.2010 16:29 Uhr

Mmmmmh, war das ein Genuss.....
Allerdings mit kleiner Abwandlung, ich habe 550g geschnittenen Spitzkohl genommen, da mir die 400g etwas zu wenig waren. Den Spitzkohl habe ich auch kräftig angebraten, so dass er etwas farbe bekommen hat. Eine kleine Zwiebel gab noch etwas mehr würze. In die Soße habe ich keinen gerieben Käse gegeben, sondern 100g Schafskäse zerbröckelt und unter den Spitzkohl gehoben. Am Ende oben auf die Masse dünn geriebenen Käse gestreut.
Das gibt's bald wieder.

MPrincess

18.12.2010 22:55 Uhr

Der 10-jährige Sohn meiner Cousine LIEBT es. Einfach ein perfektes Rezept, vielen Dank dafür. Schmeckt auch sehr gut mit noch ein Bisschen Speck drin - Aber auch in der Urfassung super gut.

Lulu999

09.03.2011 14:00 Uhr

Vielen Dank, das ist ja ein superleckeres Essen! Sehr einfach zu machen. Meine Tochter meinte heute Mittag :" Das ist ja das Essen des Jahres!"

5 Sterne von mir.

zickentoni

09.03.2011 21:51 Uhr

Hi Lulu999,

danke für die guten Kritiken.

Und ganz liebe Grüße an Deine Tochter :-)))

Zickentoni

quitai

22.05.2011 11:37 Uhr

Hi =)

Das war die erste Quiche, die ich gemacht hab und sie ist super gelungen.
Normalerweise finde ich Quiche etwas fad, aber mit der scharfen Chilivariante war sie echt super lecker !!!

Danke =)

sojamurmel

27.07.2011 13:18 Uhr

Hallo Zickentoni!

Diese Spitzkohlvariante kannte ich nicht und bin begeistert! Die Quiche schmeckt warm und kalt sogar noch besser. Ich habe lediglich noch Kümmel dazugegeben. Das nächste Mal werde ich sie mit Ziegenfrischkäse probieren. Danke für dein Rezept.
Gruß sojamurmel

bajadera

01.11.2011 21:25 Uhr

Hallo,

ich liebe Spitzkohl und werde die Quiche auch damit ausprobieren.

Nun würde mich aber interessieren, ob man auch Wirsing für diese Quiche verwenden kann oder ob man dann etwas ändern bzw. beachten muss.

LG bajadera

zickentoni

01.11.2011 21:47 Uhr

Hej bajadera,

das geht sicher auch; ich backe eigentlich alle Quiches auf diesem Boden.

Geschmacklich ist Spitzkohl allerdings deutlich feiner.

LG die Zickentoni

bajadera

05.11.2011 21:46 Uhr

So, die Quiche wurde mit Spitzkohl gemacht und war sehr lecker, wenn ich auch beim nächsten Mal noch etwas mutiger würzen kann.

LG bajadera

lotta_aus_der_Krachmacherstraße

06.11.2011 23:18 Uhr

ich hab noch möhren und rest-blumenkohl reingeschmissen.
außerdem hab ich den schmand (hab ich in Frankreich bisher noch kein Pendant gefunden) durch ein ei mehr und etwas milch ersetzt.
ging auch sehr gut!

Meine französische WG hat sich super gefreut und waren beeindruckt, dass auch "deutsche" quiche schmeckt! ;)

Danke also!!

cista

28.12.2011 14:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hey,

wieviel ist denn "1 Becher" Frischkäse???

VG, cista

zickentoni

28.12.2011 16:42 Uhr

Hej Cista,

ich weiss nicht genau wieviel da drin ist. Du nimmst einfach ein Töpfchen von Philadelphia, Bressot oder ähnlich aus dem Kühlregal im Supermarkt.

LG Zickentoni

Larissschen

18.01.2012 18:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

so - also ich habe mir auch mutig einen spitzkohl dieser tage geleistet und stand heute vor der frage - watt mach ich damit ?
dasrezeot sprach mich sehr an...

meine modifikation:
600 g kohl plus zwei zwiebeln
5 Eier statt 2
50 g mageren katenschinken
gewürze: frisch gemahlen salz und pfeffer, kreuzkümmel, muskatnuss, paprika

zubereitung wie beschrieben

backzeit: 35 minuten bei umluft...

ergebnis: megaoberhammerultralecker !!!!!!!

vielen dank fuer das rezept und die idee.... der geschmack dieses kohls ist sehr angenehm... ich hoffe bald wieder spitzkohl im laden zu finden !

zickentoni

18.01.2012 19:04 Uhr

Hej Larissschen,

5 Eier !!! Naja, war ja auch mehr Gemüse ;-) Jedenfalls schön, dass es geschmeckt hat.

Kreuzkümmel liebe ich; muss ich auch mal mit Kohl ausprobieren.

LG die Zickentoni

denni-blue

10.07.2012 19:22 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte am WE einen günstigen Spitzkohl gekauft und danach bei CK nach Rezepten geschaut. Und die Spitzkohl-Quiche ist das Ergebnis.
Vielen Dank für das Rezept und ich sage, mega lecker!

Wird jetzt öfter gekocht.

LG denni-blue

taps1981

25.07.2012 11:45 Uhr

Super lecker, habe noch ein Paket frische Plize mit angebraten
und dazu gegebn!

Sehr zu empfehlen

_Kulle_

30.07.2012 10:12 Uhr

Aus Neugier auf eine Quiche, die ich noch nie gegessen hatte, habe ich letzte Woche Sonntag dieses Rezept ausprobiert. Musste feststellen das Quiche nicht so mein Fall ist, habe das Kraut dann ohne den Teig gegessen :D Meinem Freund hat es gut geschmeckt.

Das Kraut habe ich zusätzlich mit Kümmel und Koriander gewürzt, hat sehr gut geschmeckt.

Vielen Dank für das Rezept, das war eine super Anregung und wird es das nächste Mal für mich einfach als Auflauf ohne den Teig geben.

banane42

31.07.2012 14:09 Uhr

Hallo,
Heute mittag gab es bei uns diese sehr leckere Quiche mit Spitzkohl. Zwar meinte ein Freund, der gerade zu besuch war und mitgegessen hat, es würde das Gehackte fehlen, aber da hat er bei mir, als Vegetarierin leider Pech!
Sehr schönes Rezept ohne Fleisch!
Übrigens, ich hatte den Mürbeteig mit Dinkelmehl 1050 gemacht, hat problemlos funktioniert.
Liebe Grüsse
Banane42

zickentoni

01.08.2012 17:36 Uhr

Hi Banane42,

guter Hinweis mit dem Dinkelmehl. Das hätte ich mir bei einer Quiche jetzt gar nicht so getraut.

Schön, dass es geschmeckt hat.

LG die Zickentoni

Tippse65

11.09.2012 20:14 Uhr

Hallo,

habe heute Mittag diese Quiche gekocht. Hat ganz lecker geschmeckt. Nur mit dem Teig, das hat mir nicht so gefallen: Am Rand war er sehr trocken, am Boden jedoch total aufgeweicht. Hab' ich da etwas falsch gemacht? Ich habe mich genau an das Rezept gehalten.

LG Tippse65

zickentoni

18.09.2012 23:22 Uhr

Hallo Tippse65,

leider kann ich Dir auch nicht sagen, was Du falsch gemacht hast. Ist mir noch nie passiert.

Vielleicht war`s Pech. Einfach nochmal probieren...:-)

LG die Zickentoni

44babsi

18.09.2012 19:10 Uhr

hallo

hab heute diese Quiche gemacht. War wirklich sehr lecker. Hatte zuerst meine Zweifel, ob der Rest der Familie auch begeistert ist. Aber es hat allen geschmeckt und wird mit Sicherheit wieder gemacht. Hab noch Schinkenwürfel untergemischt.

lg Babsi

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


HeavyBine

15.11.2013 16:31 Uhr

Hey,

Dafür gibt's nur 1 Wort : OBERLECKER!!!!!!

5 Kohlköppe, äh, Sternchen dafür.

Werde ich öfters machen. Wir leben hier ja in der Spitzkohlhochburg, und das Rezept geht ratzfatz, ist gut vorzubereiten und absolut lecker. Vielen Dank dafür :-)))

Gruß HeavyBine

K27

15.11.2013 20:51 Uhr

Für mich hörte sich der Guss viel zu heftig an. Ich habe darum nur etwas Ziegenfrischkäse, 1 dl Halbrahm und 200g Creme fraiche, mit 100g Gruyere-Käse sowie 2 Eier verwendet.
Dazu ein paar Schinkenspeck-Würfelchen (vielleicht 50g) direkt auf dem Teig verteilt, und eine sanfte Pfeffer-Mischung für den Kohl (Melange Noir von Ingo Holland).
Damit wurde die Quiche für unseren Geschmack perfekt, und ist in unseren Favoriten gespeichert.
Gruss, Heinz

sunshinelena81

13.01.2014 17:22 Uhr

Hallo,

wir haben die Quiche gestern mit Crème Fraîche und Ziegenfrischkäse gemacht. Suuuuuuuuper lecker und so einfach zu machen. Danke für dieses Rezept! :-)

Frida06

27.01.2014 21:10 Uhr

Zum Kalorien sparen habe ich die Quiche mit einem Quark-Öl-Teig gemacht, auch so sehr lecker.

mafalda82

17.02.2014 20:58 Uhr

Habe heute für meine Freunde gekocht und ALLEN hat es super geschmeckt.
Danke für dieses leckere Rezept!!!

Barolinchen

27.02.2014 13:19 Uhr

Hallo zickentoni,

diese leckere Quiche gab es heute bei uns und sie hat allen toll geschmeckt.

Ich habe noch etwas gekochten Schinken unter den Spitzohl gemischt.( musste weg ;-) )


Danke und viele Grüße von Silvia

vanzi7mon

19.04.2014 06:41 Uhr

Hallo,

ich habe diese Quiche mit 1,5 facher Menge in einer rechteckigen Form gemacht. Hat allen lecker geschmeckt.

LG vanzi7mon

smilla1904

19.06.2014 11:34 Uhr

Der Spitzkohl sollte m.E. nicht nur in kleine Quadrate, sondern für eine Quiche in feine Streifen geschnitten werden. Das ist zwar etwas mehr Arbeit, passt aber besser zu einer Quiche. Eine weitere Variante: anstelle der vorgeschlagenen Schinkenwürfel habe ich Krabben genommen und heute probiere ich es mit Garnelen aus.

Fischadler

13.11.2014 13:13 Uhr

Hat mich geschmacklich nicht so vom Hocker gerissen. Mir fehlten ein paar mehr Gewürze, da der Spitzkohl nicht so viel Eigengeschmack hat.

HeavyBine

16.11.2014 16:26 Uhr

Huhu,

habe dieses Rezept letztens 2x wieder gemacht. Einmal die normale Menge, für Besuch die doppelte. Paßte prima für ein Bachblech mit einem etwas höheren Rand.
Ich schneide den Kohl auch in Streifen. Am besten den Kopf vierteln und dann schneiden.

@ Fischadler
Man sollte schon kräftig würzen. Ich nehme für den Kohl gerne viel Cumin(gemahlenen Kreuzkümmel). Und in die Masse Muskat und Pfeffer. Außerdem nehme ich einen kräftigeren Käse. Bergkäse oder Greyezer eignen sich sehr gut.
So bekommt man einen tollen Geschmack in die Quiche.

Schade, daß ich sie nicht nochmal bewerten kann, habe ja letztes Jahr schon 5 Sterne gegeben.

Ich finde das Rezept super, lieben Dank :-)))

Gruß HeavyBine

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de