Zutaten

500 g Nudeln (z.B. Fussili)
1 EL Tomatenmark
1 Becher Sahne
250 g Käse (Gouda), klein gewürfelt
500 g Hackfleisch, gemischtes
Knoblauchzehe(n)
1 EL Kräuter der Provence
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
 etwas Olivenöl
 etwas Wein, weiß
  Fett für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C vorheizen. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl glasig braten. Hackfleisch zufügen und dabei mit dem Kochlöffel immer wieder zerteilen, damit beim Garen etwa gleich große Hackfleischbrösel entstehen. Tomatenmark und einen guten Schuss Weißwein zugeben. Alles gleichmäßig verrühren. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen, Kräuter der Provence unterziehen und alles vom Herd nehmen.

2/3 der Nudeln in eine gefettete Form geben und die Hackfleischmischung darauf verteilen. 1/3 des in kleine Würfel geschnittenen Gouda gleichmäßig darauf verteilen. Die restlichen Nudeln darübergeben und darauf den restlichen Gouda verteilen. Mit der Sahne gleichmäßig übergießen, auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und ca. 40 Minuten garen. Sofort servieren.

Hinweis: Es sind auch andere leicht schmelzende Käsearten möglich.
Auch interessant: