Zutaten

1 kg Tomate(n), frische
500 g Fischfilet(s), z.B.Seelachs, Rotbarsch, Zander o.ä.
250 g Garnele(n), frisch oder TK
2 EL Zitronensaft
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n), nach Belieben mehr
2 EL Olivenöl
200 ml Wein, weiß
2 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Rosmarin, getrocknet
1/2 TL Thymian, gerebelt
1 EL Petersilie, gehackt, frisch oder TK
 evtl. Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten auf der Unterseite kreuzweise einritzen und in eine Schüssel legen. Mit kochendem Wasser übergießen, etwa 2 min darin blanchieren. Anschließend über einem Nudelsieb abgießen und sofort kalt abschrecken.
Die Haut, die sich an der unten angeritzten Seite deutlich ablösen sollte, von den Tomaten abziehen und die Tomaten etwas abkühlen lassen.
Die Fischfilets und die Garnelen abspülen und trocken tupfen.
Die Fischfilets in mundgerechte Stücke zerteilen, mit den Garnelen auf einen Teller legen und alles mit dem Zitronensaft beträufeln.
Inzwischen die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und beides darin glasig dünsten.
Anschließend die Fischfilets und die Garnelen dazugeben und unter gelegentlichem Umrühren etwa 4-5 min weiter dünsten.
Mit dem Weißwein ablöschen und die Kräuter dazugeben.
Die gehäuteten Tomaten nun in grobe Würfel schneiden und ebenfalls darunter rühren.
Nun noch etwa 5-10 min sanft köcheln lassen, bis die Tomaten etwas „saucig“ werden.
Nach Bedarf noch mit etwas Brühe strecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu passt am besten frisches Ciabatta oder auch Risotto.