•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Schokolade, Vollmilch
100 g Butter
200 ml Milch
Ei(er)
100 g saure Sahne
250 g Mehl
1 EL Speisestärke
3 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
50 g Zucker, brauner
  Salz
  Butter, für die Form
  Zucker, brauner, für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden. Die Butter mit 30g Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Milch mit Ei und saurer Sahne verquirlen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Mehl mit Speisestärke, Backpulver, Kakao, Zucker und 1 Priese Salz vermischen. Mit einem Holzlöffel die Eiermilch, die flüssige Schokoladenbutter und die übrigen Schokostückchen locker darunter mengen. Dabei nur so lange rühren, bis sich die Zutaten verbinden.

Das Muffin-Blech (siehe Tipp) buttern und mit Zucker ausstreuen. Den Teig hineinfüllen und behutsam glatt streichen - die Vertiefungen sollten nicht ganz gefüllt sein.

4. Die Muffins im Ofen (mittlere Hitze, Umluft 160°) 20 - 25 Minuten backen. 5 Minuten in der Form abdampfen lassen, dann auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp!
Muffins werden in speziellen Blechen mit Vertiefungen gebacken. Dieses Rezept ist für ein Blech mit 12 etwa 100 ml fassende Förmchen gedacht. Ersatzweise kannst Du passende Backförmchen oder Tassen verwenden.