Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g saure Sahne
400 g Schmand
1 Pck. Salzhering(e), eingelegte, klein gewürfelte
2 m.-große Gewürzgurke(n), klein gewürfelt
1 m.-große Zwiebel(n), klein gewürfelt
Ei(er), hart gekochte, klein gewürfelt
 evtl. Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Saure Sahne und Schmand in einer Schüssel glattrühren. Alle weiteren Zutaten dann zugeben und vermischen. Ein wenig noch von dem Heringssud dazugeben und den Salat bis zum Verzehr über Nacht ziehen lassen. Erst dann evtl. zusätzlich mit Salz und Pfeffer würzen (aber Vorsicht mit dem Salz, da die Heringe schon das Ganze salzen).

Dazu Pellkartoffeln reichen.