Lauchtorte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Blätterteig
3 Stange/n Lauch, in Ringe schneiden
200 g Schinken, gekochter, in Streifen schneiden
Ei(er)
180 ml Milch, fettarme
165 g Frischkäse (30% i.Tr.)
Knoblauchzehe(n)
100 g Rucola, geputzt
  Salz und Pfeffer
  Muskat, gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen und ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech damit auslegen.

Den Blätterteig mit Lauchringen und Kochschinkenstreifen belegen. Die Eier verquirlen und mit Milch und Frischkäse verrühren. Knoblauch schälen, zerdrücken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Diese Eiermischung über dem Lauch verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 2) auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

Lauchtorte mit Rucola bestreut servieren.

Ergibt ca. 20 Stück.

Kommentare anderer Nutzer


urmel29

11.09.2007 08:21 Uhr

Hallo,

ging super einfach und schnell. Da ich nicht genau wußte, ob ich den Teig am Rand hochstellen soll, (hab noch nicht wirklich viel mit Blätterteig gekocht) lief mir die Sauce an den Rand... ;-(. Anstatt Frischkäse hab ich Magerquark genommen, da ich keinen Frischkäse im Haus hatte, diesen mit Kräutern gewürzt, kann auch verwendet werden.

lg
s´urmel
Kommentar hilfreich?

Daever1969

27.09.2007 14:35 Uhr

Mein Besuch war begeistert einfach mal was anderes, danke für das Rezept
LG
Tanja
Kommentar hilfreich?

Klinan

15.06.2013 13:30 Uhr

Hallo,
diese leckere Lauchtorte gab es letzten Mittwoch bei uns.
Ich würde sagen - es ist ein Originalrezept von WW- habe es 1:1 so nachgekocht.
Habe Blätterteig light genommen und bin dann bei einem 1/3 Gericht auf 8 PP gekommen.
Liebe Grüße
Angelika
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de