Caipirinha

Partygetränk

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1/2  Limette(n)
2 TL Rohrzucker, brauner
4 cl Cachaca
 n. B. Eis, gecrushtes
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die halbe Limette wird in kleine Stücke geschnitten (geachtelt)und zusammen mit dem Zucker in einem stabilen Glas zerquetscht. Anschließend wird das Glas mit gecrushtem Eis aufgefüllt, der Cachaça hinzugegeben und vor dem Servieren einmal umgerührt.

Anmerkung: In Brasilien wird Caipirinha mit weißem Rohrzucker hergestellt, welcher allerdings in Deutschland nur schwer zu bekommen ist.

Kommentare anderer Nutzer


prsampas

16.10.2007 14:48 Uhr

Ich nehme lieber normale Eiswürfel, da wird die Cipirinha nicht so schnell wässrich.
Außerdem füge ich nach der Limetten und Zucker etwas lauwarmes Wasser hinzu, so lößt sich der braune Zucker besser und man kaut nicht bei jedem Schluck dran rum.
Anschliessend kommt die "pinga/cachaça" also der bras. Zuckerrohrschnapps und das Eis.

mikebrasil

23.10.2008 01:39 Uhr

Auch hier bei uns in Brasilien werden Eiswürfel verwendet, und nicht gecrushtes Eis. Des weiteren nehmen wir handelsüblichen weißen Zucker (der ist hier allerdings aus Zuckerrohr). Bei den Limonen ist zu beachten, den Schalenanteil ein wenig zu reduzieren, damit die Caipirinha nicht zu bitter schmeckt. Der rest wird wie bei euch in Europa auch gemacht. Limonen mit Zucker zerdrücken und dann Eiswürfel drauf. Das ganze mit einem ordentlichen Schuß Pinga (hier beforzugt Nr.51, da die Flasche umgerechnet nur 1,50 Euro kostet). Das ganze wird dann relativ rasch getrunken, damit die Eiswürfel den Cocktail nicht verwässern.

Gruß aus Brasilien

Mike

Jochen90

20.11.2010 11:22 Uhr

Hey Leute ich würde noch Limettensirup dazu tun das schmeckt dann echt viel besser, aber nichts gegen deinen der war auch super ;) Naja bei interesse ist hier das Rezept von dem [URL="http://star-restaurants.blogspot.com/2010/09/caipirinha.html"]Caipirinha[/URL]
Viel Spass damit Jochen ;)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de