Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Salzhering(e)
2 große Zwiebel(n), rote
1 große Möhre(n)
1 EL Piment, ganz
2 TL Pfeffer, schwarzer, ganz
 einige Lorbeerblätter
  Für die Sauce:
250 ml Essig
200 ml Wasser
5 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Heringe werden, sofern nötig, ausgenommen, aber nicht entgrätet. Dann 24 Stunden in Magermilch, Tee oder Wasser wässern.
Die Sauce aufkochen und abkühlen lassen. Den Fisch in 2cm lange Stücke schneiden und mit den Gewürzen sowie dem geschnittenen Gemüse in ein großes Einmachglas schichten.
Die kalte Soße darüber geben und das Glas verschließen. Mindestens 3 Tage kühl stellen.
Hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen und die Gräten sind garantiert verschwunden.