Catfish auf ägyptische Art

Catfish in Currypanierung mit Honig-Rosinen-Sauce

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

450 g Fisch, (Catfish)
1 EL Currypulver
1 TL Salz
1/2 TL Cayennepfeffer
40 g Mehl (Weizenmehl, Type 405)
1 große Zwiebel(n), rote
60 g Rosinen, (wer mag auch mehr)
60 g Honig, flüssig
2 EL Essig, Apfelessig (wer mag auch 4 EL)
  Öl, zum Braten
  Petersilie, gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fischfilet in nicht zu schmale (5-7 cm?) Streifen schneiden. Gewürze mit dem Mehl mischen. Fischstücke damit panieren und im heißen Öl braten. Auf Küchenpapier entfetten, warm stellen.

Im Bratfett die derweil in Ringe geschnittene Zwiebel anschwitzen. Rosinen zugeben und weitere 2 min dünsten. Mit Essig ablöschen und aufkochen. Honig unterrühren und weitere 2-3 min sanft köcheln.

Fischstücke wieder in die Pfanne geben und alles kurz ziehen lassen.

Auf den Tellern mit weißem Reis servieren, die Sauce dabei auf den Fischstücken verteilen und die Petersilie drüberstreuen. Dazu passt grüner Salat oder z.B. Zucchinigemüse.

Kommentare anderer Nutzer


leseratte47

03.03.2009 14:40 Uhr

Hallo Baumfrau,

vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es mit Lachsfilet ausproiert. Meine ganze Familie war total begeistert.

LG
leseratte 47

Smarty1903

14.03.2012 13:34 Uhr

Hallo,

habe gestern das Rezept ausprobiert... sehr lecker.

Habe anstatt Apfelessig Rotweinessig genommen... war halt vorhanden. Habe etwas weniger Honig genommen, aber wir fanden es sehr lecker und werden das bestimmt öfter machen. Ach so, den Fisch habe ich mit Panko anstatt mit Mehl "paniert". War auch sehr lecker und crunchy.

Vielen Dank.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de