Zutaten

Zwiebel(n)
4 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch vom Rind
2 EL Paprika, edelsüß
250 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
750 g Kartoffel(n)
150 g Crème fraîche
100 g Schlagsahne
200 g Feta-Käse
1 Bund Schnittlauch
500 g Sauerkraut
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200° C vorheizen.

Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten, Hack zugeben und bei starker Hitze unter Rühren krümelig anbraten. Paprikapulver zugeben, Sauerkraut zugeben und unterrühren, Brühe zugießen.
Das Hackfleischragout offen bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen, danach mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen.

Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und abgießen.

Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben, das Hackfleischragout darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben belegen.

Crème fraîche mit Sahne, Salz und Pfeffer glatt rühren. Käse und Sahnemischung gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen.

Sauerkrautauflauf auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten goldbraun überbacken.

Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und kurz vor dem Servieren über den Auflauf geben.
Auch interessant: