Zutaten

300 g Champignons, frische oder TK, in Scheiben geschnitten
300 g Tomate(n)
 n. B. Basilikum
Zwiebel(n)
2 EL Butter
  Salz
  Pfeffer, weißer, frisch gemahlener
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel pellen und klein würfeln. Die Tomaten mit kochenden Wasser überbrühen, häuten und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kurz anschwitzen. Champignonscheiben und Tomatenwürfel hinzufügen. Salzen und pfeffern. Das Gemüse etwa 5 Minuten dünsten lassen und evtl. etwas von der entstandenen Flüssigkeit abgießen. Zuletzt das Basilikum klein schneiden und hineinrühren. Alles noch einmal abschmecken.
Das Gemüse soll eine saftige Konsistenz erhalten, d.h. die Tomatenwürfel zerfallen und ergeben eine leicht flüssige Basis.

Als Beilage beim Grillen, Raclette oder auch kalt auf Brot (dann aber etwas weniger flüssig!) gut geeignet.
Auch interessant: