Risotto Sardo

sardischer Risotto mit Tomaten und Schweinefilet
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Reis (Risottoreis, am besten Arborio)
2 kleine Zwiebel(n)
Tomate(n), reife
300 g Schweinefilet
1 Würfel Brühe, möglichst aus Italien
1/2 Glas Wein, rot
  Salz und Pfeffer, weißer
  Olivenöl
100 g Butter
100 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Filet in Würfel schneiden, die Tomaten ganz klein würfeln und die Zwiebeln klein hacken. Die Filetwürfel in heißem Olivenöl anbraten, die Zwiebeln glasig werden lassen und den Reis kurz anbraten.

Mit Rotwein ablöschen, die Tomaten dazugeben , den Brühwürfel auch dazu und mit heißen Wasser den Reis bedecken. Unter ständigem Umrühren den Reis immer mit Wasser bedecken, bis der Reis gar ist.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, von der Herdplatte nehmen. Butter und Parmesan dazu.

Kommentare anderer Nutzer


lakika

16.07.2008 13:23 Uhr

Hallo

Dein Risotto Rezept sieht sehr gut aus. Habe nur das Problem dass ich keinen Wein im Haus habe. Gibt es irgend einen guten Ersatz?

Liebe Grüsse
Lakika

CookingQueen86

02.08.2008 21:00 Uhr

Sehr gutes Rezept muss ich sagen, ich nehme allerdings Dosentomaten incl Saft und rote Zwiebeln, dann wird es noch aromatischer!
Schmeckt übrigens auch mit Geflügel sehr gut :-D
Grüße, Sandra

mwz

22.03.2009 16:33 Uhr

Dieses Rezept war mein Einstieg ins Risottokochen und es war seeeehr lecker!

irmaria

20.08.2009 21:28 Uhr

Hallo - geht das denn auch mit Geflügel? Also Hähnchenbrustfilet oder Pute?

jomira

01.06.2010 17:35 Uhr

Hallo,
ich habe das Risotto mit Hähnchenbrustfilet gemacht und muss sagen, es war superlecker. Das Rezept ist schon gespeichert. Vielen Dank!

Caroline92

10.01.2013 16:44 Uhr

hallo,
habe noch nie risotto gekocht.
alles gut beschrieben, nur das mit den fleischwürfeln?
ich denke doch, das die filetwürfel ganz am schluß dazu kommen?
lb.gruß
caroline92

DrVLenzR

11.08.2014 14:05 Uhr

Sehr leckeres und einfaches Rezept. Allerdings habe ich das Fleisch nicht in das Risotto, sondern Medaillons dazu gemacht.
War einfach der Hammer ;-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de