Apfel - Amaretti - Muffins

ca. 16 - 18 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Äpfel
4 EL Amaretto
100 g Kekse (Amarettini)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Ei(er)
100 g Butter
120 g Zucker
100 g saure Sahne
140 ml Apfelsaft
20 ml Amaretto
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 190 Grad vorheizen und Muffinblech einfetten oder Papierförmchen verwenden.
Äpfel waschen, schälen, in Stücke schneiden und mit dem Amaretto (4 El) ziehen lassen. Amarettini zerbröseln (geht am besten in einer Plastiktüte mit dem Nudelholz).
Mehl, Backpulver, Natron und Amarettini in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei, Butter, Zucker schaumig schlagen, saure Sahne, Apfelsaft und Amaretto unterrühren. Mehlgemisch unterheben, am Schluss die Apfelstücke untermischen. Der Teig ist gut, wenn er zäh vom Löffel fließt. Eventuell noch etwas Apfelsaft hinzufügen. Den Teig am besten mittels eines Löffels in die Förmchen füllen und ca. 20- 25 Minuten backen. Die Menge reicht für ca. 16-18 Muffins.

Kommentare anderer Nutzer


Benesch

09.11.2006 13:47 Uhr

Hallo Rosilka,

vielen Dank für das super leckere Rezept.
Die Muffins schmecken sehr fruchtig und frisch.

Endlich habe ich Verwendung für meine Amarettinis gefunden.
Ich habe die Masse durch drei geteilt, da ich nur eine 6er Form habe.

Die Muffins habe ich mit Eierlikörguß überzogen.

Liebe Grüße
Silvia
Kommentar hilfreich?

caroline48

13.09.2007 07:13 Uhr

Hallo rosilka,

die Muffins schmecken sehr lecker und auch sehr fruchtig!

Habe sie noch ein wenig mit Amarettoguss überzogen. Paßt sehr gut!

LG Caroline
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de