Mürbeteig III

glutenfrei + milchfrei / eigenes Rezept

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Buchweizen, gemahlen
50 g Amarant, gemahlen
50 g Hirse, gemahlen
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Rohrzucker
1 1/2 TL Backpulver, Weinsteinbackpulver
Ei(er)
100 g Margarine, ungehärtete, evt. mehr
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten zusammen verkneten, in Alufolie einpacken, im Kühlschrank oder TK 30 min ruhen lassen.
Reicht für den Boden + halb hoch den Rand für eine 26 cm Ring- bzw. Springform.

Kommentare anderer Nutzer


sunshine666

09.03.2008 22:13 Uhr

Hallo, das finde ich ein interessantes Rezept. Schmeckt der Teig wie ein "richtiger" Mürbeteig? Süss schmecken kann er ja mit nur einer Prise Zucker nicht, oder?

lg, sunshine
Kommentar hilfreich?

Hans60

10.03.2008 08:40 Uhr

Hallo Sunshine666

Du kannst den Mürbeteig süß oder auch pikant machen, dann eben entsprechend mehr nehmen,

das diese Zusammenstellung von Glutenfreien Getreide, etwas anders schmeckt als mit Weizen/Dinkel ist ja klar,

aber ich finde es trotzdem sehr geschmackvoll.

Mit freundlichen Grüßen

Hans
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de