Kartoffel - Omelette mit geräucherter Forelle

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Kartoffel(n), kleine, festkochende
Forellenfilet(s), geräuchert
2 Zweig/e Petersilie, glatte
1 Bund Dill
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
Ei(er)
75 ml Sahne
  Salz
  Pfeffer
  Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Petersilie und Dill waschen, trocken schleudern, abzupfen und hacken. Die geschälte Zwiebel vierteln und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Forellenfilets schräg in 3 cm Scheiben schneiden. Kartoffeln in 2 mm Scheiben schneiden.
Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen. Darin die Kartoffelscheiben portionsweise anbraten, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Schluss die Zwiebelscheiben kurz anbraten. Ebenfalls herausnehmen und abtropfen lassen.
Eier verquirlen. Sahne, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Petersilie und Dill dazu geben und mit den Eiern vermischen.
Die Hälfte der angebratenen Kartoffeln, Zwiebeln und Fischstücke in die Pfanne geben. Mit der Hälfte der Eiermasse aufgießen. Auf mittleren Hitze die Omelette stocken lassen, dann vorsichtig wenden und auf der anderen Seite anbacken lassen. Mit den restlichen Zutaten die zweite Omelette zubereiten.

Kommentare anderer Nutzer


Baumfrau

04.02.2012 12:14 Uhr

Hallo!
Ich musste gestern dringend einmal Räucherforelle verarbeiten, wollte aber bei der Eiseskälte derzeit keinen Salat oder Brote oder so, sondern was Warmes. Da kam mir das Omelett hier gerade recht.
Da ich jedoch hier leider nur eine Pfanne hab, wir aber beide zusammen essen wollten - habe ich die Zubereitung leicht verändert - in Richtung einer spanischen Tortilla oder so, also alles zusammen in einer Pfanne eben, nicht zwei Omeletts.
Außerdem habe ich (fürs Auge) noch ein bissel buntes Gemüse (grünen Lauch + roten Paprika) drangeschnippelt.
Es war sehr lecker - Dankeschön also und Foto folgt. =)
Sonnige Grüße vom Bäumchen.

Schmetterling73

05.03.2014 18:44 Uhr

super lecker eines meiner lieblingsrezepte

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de