Zutaten

Tortenboden, Biskuitboden IV *
18 Blatt Gelatine
1 1/2 kg Banane(n), geschält gewogen ( ca 2,5 kg )
1 Flasche Eierlikör, ( 700 ml ), ODER Variante I:
Eiweiß
160 g Rohrzucker / Zucker
1 Msp. Vanille - Pulver (Bourbon), ODER Variante II:
  Puderzucker, ODER Variante III:
  Kuchenglasur, Schoko
  Fett
150 g Schokolade, bittere 70%
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

18 Blatt Gelatine in kaltem Wasser 10 min einweichen, ausdrücken, + in 1 Topf im Wasserbad auflösen, nicht kochen, fast abkühlen lassen.
Bananen mit einem elektrischen Pürierstab nicht ganz fein, pürieren + mit dem Eierlikör auffüllen, sollten 2 l werden, in die fast abgekühlte Gelatine, erst ein wenig Bananenbrei, vermischen, dann Rest einrühren.
1 Rundform / Springform 26 cm Æ mit Backpapier komplett auslegen.
Biskuitboden ein mal quer durch schneiden, den Boden in die Form legen, + den Bananen - Eierlikörbrei zugießen. Den Biskuitdeckel drauf legen.

Veränderung I-III
Nimm einen Kochtopf, in den du eine Rührschüssel darauf setzen kannst. In den Topf gib Wasser, aber so, dass die Rührschüssel nicht unter Wasser steht, wir wollen nur Dampf haben.
Zucker und Eiweiß in die Rührschüssel, auf den Kochtopf mit Wasser darauf setzten und rühren, elektrischen Schneebesen. Also der Rührtopf bleibt so lange über dem Dampf, bist du meinst, es ist fest genug.
Diesen Eischaum jetzt auf dem Biskuitdeckel verteilen, glatt streichen.

Veränderung II:
Wer will kann noch Schoko Glasur drüber geben. Schokolade - Fett für Glasur ca.1:1, Wasserbad. Insgesamt 150 g bittere Schokolade 70%

Veränderung III :
Anstatt Eischnee, Puderzucker.
Das ganze über Nacht kühl stellen, zum Festwerden.

* Tortenboden siehe mein Profil