Zutaten

Knoblauchzehe(n)
1 TL Rosmarin, Majoran und Thymian gemischt
750 ml Rotwein, Burgunder od. ähnl. kräftiger Wein
Lorbeerblatt
8 Körner Pfeffer, schwarz
1 kg Rinderbraten zum Schmoren
2 EL Öl
6 cl Cognac
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
250 g Champignons
 evtl. Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Wein, den Gewürzen und dem gehackten Knoblauch eine Marinade herstellen. Fleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden und über Nacht darin einlegen.

Fleisch am nächsten Tag aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Öl in der Pfanne erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Mit Cognac ablöschen und mit der abgeseihten Marinade aufgießen, klein gehackte Zwiebeln zugeben. Zugedeckt 1 1/2 Std. schmoren lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Champignons anbraten und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.

Evtl. Sauce mit Binder andicken. Dazu passen Spätzle.