Bier Brot

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

360 g Mehl (Vollkornmehl)
1 TL Backpulver
1 TL Salz
 TL Natron
2 EL Honig
375 ml Bier
  Butter, geschmolzene
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 190°C vorheizen. Eine Kuchenbackform (10 cm x 20 cm) einfetten.
In einer Schüssel die trockene Zutaten vermischen. Den Honig eingeben. Das Bier einfüllen, und darunter rühren. Aber rühren Sie nicht zuviel. Der Teig soll noch Klumpen haben.
In die Backform geben.

30-40 Min. backen, oder bis die Kruste hellbraun ist. Aus dem Ofen nehmen, und die Temperatur auf 220°C erhöhen.

Den Laib auf ein Backblech stellen, und das Oberteil und die Seiten mit geschmolzener Butter bestreichen. 5-10 Min. backen.

Kommentare anderer Nutzer


jimross

05.06.2002 00:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Menge von Natron (Backsoda) ist 1/2 TL.

Herzliche Grüsse,
Jim
Kommentar hilfreich?

zooropa

24.06.2002 13:29 Uhr

Yep !! mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen .....
Kommentar hilfreich?

Momoss

06.08.2002 03:17 Uhr

Klingt lecker, wird bestimmt auf der Grillparty am 19. gut ankommen.

Gruß
Momo
Kommentar hilfreich?

alklink

13.10.2002 14:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wenn man den Honig gleich im Bier auflöst, ist es bestimmt leichter alles zu vermischen,
ich werde dieses Rezept auf jeden Fall nachbacken.
Anne
Kommentar hilfreich?

Herta

05.03.2003 21:42 Uhr

Habe es schon oft gebacken, schmeckt immer wieder gut
Herta
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Schillbery

13.03.2015 08:44 Uhr

Tolles Rezept. Vor allem weil es so schnell geht.
Das Brot ist sehr lecker. Aber mein Sohn mochte es
nicht so gern weil man das Bier rausschmeckt.
Kommentar hilfreich?

rosa_himbeere

05.09.2015 00:47 Uhr

Super! Kann jeder, wirklich jeder herstellen. ☺️ Hat eine tolle Kruste. Konsistenz erinnert an Kuchen.
Kommentar hilfreich?

zorle03

05.10.2015 16:54 Uhr

Kann man auch Pils nehmen?
Kommentar hilfreich?

Fraubehringer

23.01.2016 13:57 Uhr

Hallo,
vielen Dank für dieses fantastische Rezept!
Ich habe es jetzt zum 2. Mal gebacken und beide Male je eine Hälfte Dinkel- und Weizenmehl genommen. Außerdem günstiges dunkles Weizenbier. Und es ist wieder perfekt gelungen. Außerdem hatte ich beim 2. Mal die doppelte Menge Zutaten verwendet auf zwei Backformen verteilt und ich hatte ein Viertel des angegebenen Bieres vergessen beizumischen und kurzerhand in die bereits gefüllte Kuchenform gegossen. Hat nichts ausgemacht, gelingt auch so.
Von mir die volle Sternchenanzahl!
Christina
Kommentar hilfreich?

svenjahasti

24.01.2016 10:56 Uhr

Hallo!

Hab das Brot gestern gebacken! Es ist echt schnell gemacht! Hab allerdings 2 TL Salz genommen und das ist uns noch zu wenig! Außerdem hab ich noch eine Handvoll Chiasamen mit reingeschmissen.

Es ist echt sehr locker und lecker!!!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de