Pizzabrötchen

schnell und einfach

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Schinken, gekochter
200 g Salami
200 g Käse (Emmentaler), geriebener
200 g Käse (Gouda), geriebener
1 Dose Champignons
1 kl. Glas Tomatenpaprika, in Streifen geschnitten
200 g Schlagsahne
  Oregano
Brötchen vom Vortag
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen schon einmal auf 150°C – 175°C vorheizen.

Den gekochten Schinken, die Salami, die Champignons und die Paprikastreifen klein würfeln. Dann alle Zutaten miteinander verrühren und nach Geschmack würzen. Die Brötchen aufschneiden und die Masse auf die Brötchenhälften verteilen (falls zuviel hergestellt worden ist - die Masse lässt sich auch prima einfrieren).

Die Brötchen nun ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Tipp: Wer möchte kann auch noch ein paar Zwiebelwürfel unter die Masse rühren.

Kommentare anderer Nutzer


erpa

07.11.2006 19:11 Uhr

Anstelle der Brötchen von gestern nehme ich immer die eingeschweissten Semmel von Aldi, Lidl usw. Habe festgestellt, daß die Vortagssemmel beim Backen sehr trocken werden. Die eingeschweissten Semmel sind halbfertig und sind dann nach der Backzeit knusprig aber trotzdem nicht trocken. Probiers mal.....
Kommentar hilfreich?

Danimausi

08.11.2006 15:19 Uhr

Danke für den Tipp, versuche ich das nächste Mal.
Kommentar hilfreich?

preisfux

17.03.2011 15:40 Uhr

Hat allen klasse geschmeckt. Danke für das chnelle Rezept.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de