Kumquat - Joghurt - Torte mit Marzipan

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Eiweiß
2 EL Wasser, kaltes
80 g Zucker
1/2  Orange(n), abgeriebene Schale
Eigelb
30 g Mehl
30 g Speisestärke (Mondamin)
1 TL, gestr. Backpulver
50 g Mandel(n), gemahlene
20 g Butter, abgekühlte, noch flüssige
  Für den Belag:
2 EL Marmelade (Orangenmarmelade)
200 g Marzipan - Rohmasse
75 g Puderzucker
250 g Kumquat(s)
750 g Naturjoghurt, 3,5 % Fett)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 EL Orangenlikör
12 Blatt Gelatine, weiße (besser ist Pulver)
200 g Sahne
50 g Krokant (Haselnusskrokant)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß und Wasser sehr steif schlagen. Zucker und Schale unter Schlagen einrieseln lassen. Gerät auf niedrigste Stufe stellen, Eigelb leicht unter die Masse ziehen und das Gemisch aus Mondamin, Mehl, Backpulver und Mandeln darunter heben. Zuletzt das Fett unter die Biskuitmasse ziehen. Die Masse in eine nur am Boden gefettete Springform (DM 26 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3, Umluft 170 Grad) 15-20 Min. backen. Nach dem Backen vom Rand lösen und in der Form erkalten lassen.
Boden mit Marmelade bestreichen.
Marzipanmasse mit Puderzucker verkneten, zwischen Gefrierfolie dünn ausrollen, einen Kreis in Tortenbodengröße ausschneiden (Springformrand nehmen) und auf den Tortenboden legen.
Kumquats abspülen und in dünne Scheiben schneiden.
Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Orangenlikör verquirlen. Die eingeweichte, ausgedrückte und aufgelöste Gelatine in die Joghurtmasse rühren. Sobald die Masse anfängt steif zu werden, 200 g Kumquats und die steifgeschlagene Sahne unterheben. Joghurt Kumquats-Masse auf den Tortenboden geben und glatt streichen (Springformrand vorher wieder am Boden anklipsen).
Die Torte im Kühlschrank fest werden lassen. Den Springformrand lösen und die Torte mit restlichem Marzipan (Formen ausstechen (Sternchen z. B.)), Kumquatscheiben und Haselnusskrokant garnieren. (auf jedes Stück ein Sternchen und eine Kumquats, sowie Kumquats um den unteren Rand, Krokant oben und um dem Rand)
Klingt sehr süß, ist aber wegen des bitteren Kumquatgeschmacks halb so schlimm.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de