Zutaten

1 kg Gehacktes
2 große Zwiebel(n)
2 TL Rosmarin, gemahlen
1 TL Gewürz(e) (Pul Biber)
2 kg Tomate(n), passierte
Knoblauchzehe(n)
8 EL Oregano, gerebelt
2 EL Basilikum, gerebelt
Peperoni, scharfe
6 EL Olivenöl
1 EL Thymian
1 EL Salz
1 EL Hühnerbrühe
1 EL Balsamico, rot
2 EL Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln ganz fein zerhacken und in Olivenöl andünsten. Das Gehackte, Rosmarinpulver und Pul Biber hinzufügen und gut vermengen.
Nachdem das Gehackte gar ist, die passierten Tomaten beigeben. Aufkochen und mit Knoblauch, Oregano, Basilikum, Thymian, Hühnerbouillon und Salz gut durchmengen.
Die scharfen Peperoni, vorzugsweise fertig aus dem Glas, zerkleinern und ebenso unterrühren. Letztlich dann den Balsamessig sowie Zucker zugeben.
Wer es etwas schärfer mag, kann noch etwas Flüssigkeit aus dem Peperoniglas beimengen.
Das Ganze auf kleiner Flamme eine Stunde köcheln und abkühlen lassen.
Die Bolognese eine Nacht kalt stehen lassen, da sich dann erst der volle Geschmack entfaltet und am anderen Tag noch mal kurz aufkochen und genießen.
Die Spaghetti bissfest kochen und fertig.