Nutella - Kuchen

Schneller Kuchen für jede Gelegenheit
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Butter
Ei(er)
250 g Zucker
200 g Nutella
1 Tasse/n Milch
375 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
  Kuvertüre
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 175° C vorheizen.
Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen. In eine gefettete Kastenform füllen und 50 - 60 Minuten backen.
Nach dem Abkühlen mit Kuvertüre überziehen.

Kommentare anderer Nutzer


mima53

10.02.2007 14:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo beast

ich habe diesen Kuchen gebacken ( halbe Menge ), habe 3 Mozartkugeln zerkleinert und mit in den
Teig gegeben - die Schokoglasur habe ich weggelassen, weil ich die Kuchenoberfläche mit Schoko-
Kekse belegt habe und dazwischen etwas Kaukaucreme gegeben
der Kuchen ist sehr fein und schmeckt ausgezeichnet

lg Mima

sportkerl

13.08.2007 16:49 Uhr

Hi,
kurze Frage wie hast du denn die Kakaocreme gemacht, finde auf Chefkoch kein wirklich überzeugendes Rezept.
Danke im Vorraus,
sportkerl

beast354

14.08.2007 09:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

@sportkerl: Hi Du, ich hatte mima auch gefragt und folgende Antwort bekommen:
nur mal schnell weiche Butter mit STaubzucker
verrührt und Kaukaupulver dazugerührt und etwas Rum ;-)
LG,
Beast

ACMR

19.07.2011 15:49 Uhr

Ein großes Lob an Dich, Dein Kuchen sieht wirklich spitze aus!

fishbroetchn

01.07.2007 17:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hi,

ich habe es noch mit schattenmorellen versetzt. SUPER

danke fuer das klasse rezept

ruhrpottfrau

16.09.2007 15:11 Uhr

Hallo beast,

wieviel ist EINE TASSE MILCH ?

Wir haben nur so "Pötte" und riesengroße Cappucchino-Tassen, ja und auch noch Espresso-"Tässchen"....

.... Danke! ....

LG ruhrpottfrau

beast354

27.09.2007 20:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo ruhrpottfrau,

sorry, dass ich jetzt erst antworte...habe Urlaub ;-)
Ich hab mal nachgemessen: eine Tasse Milch sind 200 ml!

LG,
Beast

kruemmelchen30

09.11.2007 09:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ich habe das rezept ausprobiert es ist genial kann ich nur weiter empfehlen!
allerdings habe ich den kuchen nach dem backen 2 mal durchgeschnitten und etwas von der kakaocreme draufgeschmiert und den rest mit dem spritzbeutel oben darauf .
habe die creme mit butter nutella und puderzucker sowie einen schuß milch hergestellt !!!!
mmmmmmmmhhhhhh lecker

ele10

17.11.2007 08:20 Uhr

Hallo beast!

Für meine Kerzenparty habe ich gestern den Kuchen mit 5 zerkleinerten Mozartkugeln (Tipp von mima) gebacken, mit Schoko glasiert - war sehr gut! Sehr cremiger Kuchen. Allerdings reichte die Masse bei mir für eine 30 cm Kastenform und eine kleine Kastenform! Störte meine Gäste (und meinen Mann) überhaupt nicht. Ein Junge (der das erste Mal bei mir war) hat mich gefragt, wann ich die nächste Party habe, und ob ich da auch diesen Kuchen backe - weil der ist so gut! (hab ihm dann 4 Stück mit nach Hause gegeben).

Also vielen Dank für das Rezept!
Evelyn

poeSIE_der_Sinne

27.01.2008 11:48 Uhr

ich habe den kuchen nachgebacken, im Gugelhupf.

der kuchen ist schön locker, schmeckt gut. aber ein bisschen Pfiff hat mir gefehlt...
so das ich sagen kann: es war der absolute Traum.

geli05020

06.02.2008 21:42 Uhr

hallo,habe denn kuchen schon gebacken,muss sagen der ist einfach spitze und das bei jung und alt

Schneckili13

09.02.2008 21:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo beast354,

ich habe deinen Kuchen gestern gebacken (allerdings "nur" mit 200 g Zucker) und bin begeistert von dem Geschmack und der lockeren Konsistenz, mnjammmmm, vielen Dank für das tolle Rezept !

Backfreudige Grüße,
Schneckili13.

Engel2403

13.06.2008 16:16 Uhr

Hallo!!!

Ich habe den Kuchen heute gebacken und ich muß sagen er ist Spitze. Danke für das schöne Rezept

Sheilah

17.06.2008 23:02 Uhr

Habe den Kuchen gestern mit meinem Neffen gebacken. Der war hin und weg weil die Tante den Nutella in den Kuchenteig gab ;-) Wir haben ihn dann lauwarm mit Freunden gegessen und ich muss sagen, dass schmeckt noch besser als im kalten Zustand.

Genialer Kuchen, einfach und schnell gezaubert. Supi so kann ich dann auch die beiden Kleinen beim Backen einbeziehen ;-)

wencke74

22.06.2008 15:36 Uhr

Ganz einfach, sehr locker, sehr lecker... Hab nur einen "kleinen Kuchen", d.h. Haelfte des Rezepts gebacken und einige Schokostuecke untergemischt. Schmeckt klasse und richtig nach Nutella:-)...

Vielen Dank fuer das prima einfache Rezept!

echtlerine

07.08.2008 11:28 Uhr

Hallöle

Super lecker Kuchen, sehr locker und ratzfatz weg ;-))

LG Echtlerine

sybilvane

24.08.2008 19:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

super einfacher Kuchen, hab ein wenig Chili hineingemischt, macht sich auch gut

Im Geschmack ist er mir ein wenig zu unspektakulär, hab ihn aber ohne Schokoglasur gemacht, nächstes Mal werde ich ihn mit Glasur machen und ein wenig Rum dazu geben, auch die Kakaocreme werde ich versuchen, danke für die Tipps und für das Rezept,

lg sybil

KirreSu

07.09.2008 17:20 Uhr

Hallo,
habe den Kuchen an meinem Geburtstag serviert. Ich muss sagen....er war super lecker!
Vielen Dank für das tolle Rezept.
LG KirreSu

MusicForLive

01.10.2008 21:41 Uhr

alsoo...

Aloa erstmal mir hat der nutellakuchen sehr geschmeckt meine Famielie fanden ihn auch sehr lecker!
Ich habe ein foto davon hochgeladen...
Dortdrauf sieht man Schokoladensoße die finde ich dabei sein mus.
-200g Zucker
-200ml Wasser
-1päkchen Vanillezucker in einen Topf geben und warte bis es kocht dann dn kochtopf vom hert nehmen und 200g Kakaopulver hineinrühren
Schmeckt Zartbitter!

Juse MFL

K_monster

05.03.2011 15:19 Uhr

Hab die Sauce gemacht. Wirklich sehr lecker.

Die Sauce wurde viel zu klumpig, da habe ich sie püriert und noch mal 200 ml Wasser rauf gekippt. Jetzt ist genau richtig.
Kann es sein, dass du den Kakao nicht gewogen hast, sondern mit dem Messbecher für Mehl abgeschätzt hast?

hailie-jade

31.12.2008 15:02 Uhr

Huhu!

Danke für das Rezept!

Der Kuchen hat allen super geschmeckt und war total schnell fertig. Wird es sicher noch öfter geben! :-)

LG
Astrid

Alsterpiratin

19.02.2009 12:51 Uhr

Köstlich! Auch mit Kirschen! :)

Vielen Dank und beste Grüße, Alsterpiratin

veram2202

22.02.2009 19:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super lecker und schnell gemacht!! Dafür gibt es von mir 5 Sterne!
Habe Rumaroma, Schokostückchen und Kirschen mit reingemacht - lecker
Ansonsten habe ich mich auch ans Rezept gehalten und habe eine Kastenform und 12 Muffins rausbekommen.

Wird auf jeden Fall wieder gemacht!

LG
veram2202

Cory89

16.04.2009 17:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe den Kuchen für einen Geburtstag gemacht. Die Kinder haben ihn recht schnell gegessen. Mir hat er nicht ganz so gut geschmeckt, es hat was gefehlt, aber solang es den Kindern schmeckt.

LG Cory

schnulli_27

05.05.2009 22:40 Uhr

Wirklich schnellstens zubereitet und sehr lecker! Nur den Zucker habe ich deutlich reduziert.
Das nächste mal kommen dann noch Kirschen mit hinein...
LG

chefkoechin88

12.05.2009 15:19 Uhr

Also ich hab den Kuchen auch gerade ausprobiert. Hatte allerdings nicht so viel Butter und Zucker, aber er sieht trotzdem ganz gut aus.
Hab in dein Teig noch n paar gemahlene Haselnüsse und ne zerquetschte Banane rein, denn
Banane+Nutella=ultimativ gut!!

Also, sehr einfaches Rezept und superlecker!!

LostHope1988

16.06.2009 15:00 Uhr

ich habe diesen kuchen nun schon 3 mal gemacht
und bin immer wieder davon begeistert
dieser kuchen ist richtig schön saftig
kein bisschen trocken
und bisher kamen noch nie beschwerden
habe allerdings bei dem zucker statt 250g nur 150g genommen :D
großes lob an der erfinderin des kuchens :D

shmupsi

30.06.2009 15:25 Uhr

Hallo,

Ich habe diesen Nutella Kuchen ausprobiert und fand es super. So gut dass ich es für eine Kinderparty gebacken habe. Die Kinder und die Erwachsenen waren begeistert...

Danke für die Tolle idee!

lg

Tanzkatze

21.07.2009 10:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker!
Ich habe den halben Teig gemacht und noch eine reife Banane reingetan.
Mit dem halben Teig habe ich eine kleine Kastenform gefüllt und den Kuchen bei 175° die volle Stunde gebacken.
Danach habe ich eine Tafel Zartbitterschoki geschmolzen und als Guss verwendet, da ich keine Kuvertüre da hatte.

Kam gleich in meine Rezeptesammlung!

datLischen

15.08.2009 21:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wir geben die Milch einfach immer nach Gefühl dazu, bis der Teig die richtige Konsistenz hat, aber als Richtmenge könnten 200ml schon stimmen ;-)
Für unseren geschmack ist die angegebene Menge Zucker allerdings viel zu groß! Wir haben ca. 120 g reingerührt und unser Chor (Mitglieder von 17 bis 68) war beigeistert! Schöne Rezptidee!
Wir haben ihn mit weißer Couvertüre überzogen und kekse reingedrückt, danach die ineinanderschmelzende Schokolade mit einem Zahnstocker verzogen... sehr einfach und sehr hübsch (siehe Bild)
lg, dat Lischen und der Graf

Jasus96

24.08.2009 20:00 Uhr

Hallöchen!
Also ich habe den kuchen jetzt auch mal ausprobiert .....
Er schmeckt wirklich toll *daumen hoch*
Am Anfang dachte ich es wär etwas viel Zucker aber dann....
Ich hab den fertigen kuchen nach dem abkühlen noch mit etwas nutella verziert....schmeckt auch super....
Aber wenn ich den zu oft backe werde ich wohl ein paar pfunde zunehmen *grins*

Naja aber trotzdem danke für das Rezept !

LG

newcooker

03.09.2009 12:30 Uhr

Habe zu einer Eröffnungsfeier das Rezept ausprobiert!
Mein Kuchen war ruckzuck weg!
Vielen Dank.

Habe allerdings weißes und schwarz-weißes Nutella genommen.
Und es ist eher eine Torte geworden.
Bild lad ich hoch.^^

Pinkie2007

07.09.2009 09:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Dieser Kuchen ist wirklich genial!!! Einfach und schnell zu machen und schmeckt einfach köstlich!
Einziger Wehrmuttropfen war, dass bei mir eine große Kastenform wohl zu klein war. Es ist sehr viel Teig übergelaufen und hat den Backofen verschmutzt. Würde beim nächsten mal eine große Springform nehmen und/oder noch auf ein paar Muffins aufteilen!

Schubs

23.09.2009 22:34 Uhr

Hallo,

ich habe den Kuchen gestern gebacken, er ist sehr lecker geworden. Ich habe ihn auf dem Blech 30 Minuten gebacken und dann in kleine Stücke geschnitten. Den Zucker habe ich reduziert und nur 100g genommen, außerdem habe ich noch 2 EL Kakao untergerührt. Ich finde er schmeckt ein kleines bißchen wie Brownies. Wird auf jeden Fall wieder gemacht.

LG Bettina

Fluegel

16.10.2009 22:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Tolles Rezept! Ich hab den Kuchen einfach nur mit Puderzucker dekoriert, und ich habe ihn bestimmt nicht das letzte Mal gebacken. Beim nächsten Mal nehme ich vielleicht ein paar Gramm weniger Zucker, aber das spielt nicht in die Wertung mit rein! :)
Danke!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


GiDoRu

24.11.2013 22:50 Uhr

Heey Beast : )
das ist ein super kuchen : ) Hab aber alles halbiert hatte nämlich nur 3 eier! Hat trotzdem funktioniert und war super lecker! Habe aber ein wenig mehr Nutella genommen ; ) wir sind halt zwei süße!
ich habs auf jeden fall gespeichert!

Freundliche Grüße
GiDoRu

KaspersAnni

30.11.2013 19:52 Uhr

Huhu
Dieser Kuchen ist einfach nur genial, ich wurde schon so oft nach dem Rezept gefragt und werde ständig gebeten den Kuchen mitzubringen.
Und das tollste ist, es werden bei mir immer 2 Kuchen, eine Große und eine Kleine Kastenform, so freut sich mein Mann auch immer, das einer für ihn übrig bleibt.
Einfach Klasse, sehr schnell und sehr lecker 5*
LG

Tara_Silberwald

04.12.2013 16:26 Uhr

Dieser Kuchen ist schnell gemacht und eigentlich recht simpel...
Trotzdem lieben wir alle den Kuchen!!! Ich habe ein paar gehackte Mandeln in den Teig gegeben und das Ergebnis war einfach genial! *.*
Auf jeden Fall 5 * für diese Wahnsinnsrezept!
LG :)

Timo1987

10.12.2013 11:57 Uhr

Hallo,

wir haben den Kuchen am Wochenende gebacken, er kam bei unseren Gästen gut an, wobei er mir persönlich etwas zu wenig nach Nutella geschmeckt hat :)

Schöne Grüße aus Worms

anjaszy94

17.12.2013 10:02 Uhr

Ich habe den Kuchen für meine Klienten im Behindertenheim gebacken und alle waren hellauf begeistert und der Kuchen löste sich innerhalb kürzester Zeit in Luft auf :)

Ryusuke

15.01.2014 20:00 Uhr

Sehr gut der Kuchen. Nach 1 Tag sind bereits 3/4 (große Kugelhupfform) von ihm weg.
Wird aufjedenfall wieder gemacht !

manjahai

02.02.2014 16:21 Uhr

Hallo habe ihren Kuchen Nachgebacken er ist richtig lecker ich werde ihn immer wieder zum Kinder Geburstag backen vielen dank :)

Nique77

28.03.2014 22:46 Uhr

Aaaaaaaaaaaaaaaalsooooooooooooooooooooooooooo:
ich habe das Rezept hier gefunden und da ich noch im Kopf hatte,daß meine Stieftocher so einen Kuchen neulich mal gemacht hatte und ich dachte:" naja,echter Schokokuchen ging wohl nicht aus Ermangelung von echtem Kakao,also wohl einfach nur zusammenrühren.." war ich jetzt neugierig. Ich war mutig und habe die vollen 250!! Gramm Zucker verbraucht,hatte aber nur noch 200 g Butter. Und wir haben keine original Nutella,sondern ein günstigeres Schoko-Milchcreme Produkt im Hause,also rein damit und davon noch einen kleinen Nachschlag...schon der Rohteig war gut,aber der fertige Kuchen ist wirklich lecker! Nicht zu süß,schön locker. Die Kids waren begeistert. Also wenns´mal wieder schnell ein Kuchen sein muss für Schokoleckermäuler dann wird der es wieder in den Ofen schaffen:-))

froschprinz

16.04.2014 11:40 Uhr

Ich liebe diesen Kuchen!
Jeder, der ihn isst will von mir das Rezept bekommen :D
Das Einzige, was ich nicht empfehlen kann, ist ihn in einer Tortenform zu machen. Das klappt leider nicht so ganz wie ich es mir vorgestellt hatte :D
Ansonsten auf jeden Fall empfehlenswert!

powerelse

16.04.2014 19:04 Uhr

Hallo beast354,
vielen Dank für das schnelle, einfache und sehr leckere Rezept!
Ich habe den Kuchen für meinen Freund gebacken. Ich habe alles nach Rezept nur mehr Nutella genommen. Er schmeckt saftig und lecker auch nach ein paar Tagen! Nächstes mal nehme ich eine größere Form, da ich sehr viel Teig übrig hatte.
L G , Powerelse

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de