Zutaten

400 g Fisch (Seeteufel, Schwertfisch, Lachs und Rotbarsch oder andere)
Tintenfisch(e), in Streifen geschnitten
8 große Gambas
Krabben (Tigerkrabben)
Muschel(n), grüne oder Miesmuscheln
Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel), in halbierten Scheiben
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Paprikaschote(n), rote, in Streifen
1 große Fleischtomate(n), in Würfeln
125 ml Tomate(n), passierte
1 Bund Koriandergrün, gehackt
1 Bund Petersilie, glatte, gehackt
2 EL Olivenöl
1 Glas Wein, weiß
1 Schuss Bier
1 EL Paprikapulver, mild
  Salz und Pfeffer
800 g Kartoffel(n), kleine
1/2  Fladenbrot(e)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fisch in mundgerechte Stücke würfeln. In eine breite Kasserolle das Olivenöl geben, darauf jeweils die Hälfte der Zwiebelscheiben und der Paprikastreifen, darauf die Hälfte der Tomaten-, der Fischwürfel, der Sepiastreifen und die passierten Tomaten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Darüber die Hälfte der Petersilie, des Knoblauchs und des Korianders streuen. Darüber eine weitere Lage dieser Zutaten samt Gewürzen. Bier und Wein angießen. Ganz obenauf kommen die Gambas, Tigerkrabben und Muscheln. Mit dicht geschlossenem Deckel bei starker Hitze kurz aufkochen, dann bei geringer Hitze weitere 8-10 Minuten garen.
Die Kartoffeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldbraun schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Das Fladenbrot kurz aufbacken.
Die Cataplana im Topf zu Tisch bringen, dazu die Kartoffeln und das in Streifen geschnittene Fladenbrot.
Dazu schmeckt der portugiesische Vinho Verde.
Auch interessant: