Aprikosen - Mandelkuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

750 g Aprikose(n)
200 g Butter / Margarine
250 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
100 g Marzipan -Rohmasse
Ei(er)
100 g Mandel(n), gerieben
Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
 etwas Puderzucker
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 310 kcal

Aprikosen kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Dann halbieren und die Steine herauslösen. Fett, Zucker, Salz, Vanillinzucker und Marzipan schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mandeln und Zitronenschale einrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und esslöffelweise unterrühren.
2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (26 cm) geben und glatt streichen. Mit den Aprikosen belegen. Aus dem restlichen Teig ein Gitter auf die Aprikosen spritzen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Den Kuchen nach der Hälfte der Backzeit eventuell mit Pergamentpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Kommentare anderer Nutzer


ec_hamel

21.03.2003 22:19 Uhr

Der Kuchen ist wirklich sehr einfach zuzubereiten und sehr (!!!) lecker. Allerdings war der Teig mit den angegebenen Zutaten fuer meine Teigspritze zu zaeh und ich musste Fluessigkeit hinzugegeben - ich bevorzuge in solchen Faellen Sprudelwasser, das macht den Teig schoen locker.

Das schoene gespritzte Gittermuster war nach 30 min Backen jedoch leider verschwunden - der Teig war so aufgegangen, dass aus dem Gitter-Aprikosen-Kuchen ein versunkener Aprikosen-Kuchen wurde. Irgendwelche Ratschlaege?

Bärin

21.09.2003 14:40 Uhr

Der Kuchen ist wirklich sehr lecker, das Marzipan ließ sich nur etwas schlecht mit dem Teig zu einer homogenen Masse verrühren. Das Gittermuster habe ich mit einer recht kleinen Tülle und mit größerem Abstand auf den Kuchen gespritzt, so daß nach dem Backen das Muster noch gut zu erkennen war.

fvoneuwnay

26.02.2004 20:46 Uhr

Ich wede ihn mal brobieren es ist ein gutes rezept

TKD-Maus

05.06.2010 11:33 Uhr

Meiner Erfahrung nach müssen alle Zutaten Zimmertemperatur haben, dass sie sich alle gut vermischen, sind Butter und Eier zu kalt, dann kann man das Marzipan nicht so gut untermischen.

farinchen64

20.02.2011 16:48 Uhr

hallo,
ein wirklich leckerer und einfach herzustellender kuchen.den gibt es zukünftig öfters bei uns.
danke für das rezept.
l.g.
britta-farinchen64-.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de