Zutaten

2 kg Äpfel
5 EL Zitronensaft (von ca. 1 Zitrone)
400 g Zucker
675 g Mehl
2 Pck. Vanillinzucker
25 g Mandel(n), gemahlen
375 g Butter
Ei(er)
200 g saure Sahne
1 Pck. Backpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 340 kcal

Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Äpfel in Stücke schneiden. Zitronensaft, 5 EL Wasser, 75 g Zucker und Äpfel aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Kompott abkühlen lassen (schmeckt auch einfach nur so).

Für die Streusel: 300 g Mehl, 1 Päckchen Vanillinzucker, Mandeln, 175 g Zucker und 175 g weiches Fett mit den Knethaken des Handrührgerätes krümelig verkneten.

Für den Rührteig: 200 g Fett, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Saure Sahne zufügen. 375 g Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren.

Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen, Rührteig darauf geben und glatt streichen. Apfelkompott gleichmäßig auf dem Teig verteilen, mit den Streuseln bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:200°C/ Umluft:180°C/ Gas:Stufe 3 ) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.