Meeresfrüchte - Reis

angeblich mexikanisch - auf jeden Fall unkompliziert und fettarm

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Muschel(n) (Miesmuscheln)
Tintenfisch(e) (kleine Calamari / Calamaretti, ca. 10-15cm groß)
150 g Oktopus, gekochter (ca. 2 Arme)
Rotbarschfilet(s) (oder anderer Weißfisch)
4 m.-große Garnele(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Tomate(n)
2 EL Öl
150 g Reis (Langkorn)
400 ml Fischfond
100 ml Wein, weiß
1 Bund Petersilie, gehackt
Chilischote(n), rote
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Muscheln putzen, geöffnete aussortieren. Calamaretti putzen und in Ringe schneiden. Garnelen schälen und entdärmen. Oktopus in Stücke, Rotbarschfilet in Würfel schneiden. Zwiebel würfeln, Knoblauchzehen fein hacken und mit etwas Salz zerdrücken. Tomaten klein würfeln (wer mag, kann sie enthäuten). Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden
Wer keinen gekochten Oktopus bekommt: Frischen Oktopus in siedendem Wasser ca. 40 Minuten garziehen lassen, dann mit Küchenpapier abreiben und in Stücke schneiden.

Weißwein aufkochen, Muscheln zugeben und zugedeckt 5 Minuten kochen. Muscheln auslösen und beiseite stellen, Fischfond zum Muschelsud geben und erhitzen.

In einer großen beschichteten Pfanne mit Deckel das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und anschwitzen. Reis zugeben und unter Rühren glasig werden lassen. Tomatenwürfel und ca. 1/4 vom Fischfond zugeben und den Deckel auf die Pfanne legen. Hitze reduzieren und Reis quellen lassen. Nach und nach (heißen) Fond zugießen, sobald die Flüssigkeit aufgenommen ist. Der Reis darf weder zu flüssig noch zu trocken werden.

Nach gut 15 Minuten die Calamaretti, Garnelen und das Rotbarschfilet zugeben und den Deckel wieder auflegen. Wenn der Reis gar ist - nach ungefähr weiteren 10-15 Minuten - , das Muschelfleisch und die Oktopusstücke zugeben. Kurz erhitzen, vorsichtig salzen und pfeffern (der Fischfond ist schon salzig). Petersilie unterrühren. Mit den Chilistreifen bestreuen.

Dazu passt ein würziger grüner Salat mit Wildkräutern.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de