Zutaten

3 große Ei(er)
3 EL Wasser, heißes
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL, gehäuft Backpulver
2 Becher Sahne
3 Pck. Sahnesteif
2 Becher Schmand
6 EL Gelierzucker
 etwas Zitronensaft
2 Pck. Windbeutel mit Vanillegeschmack, TK
1 Glas Rote Grütze
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen; die Eigelb mit Wasser schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker dazugeben und weiter hell aufschlagen. Eiweiß steif schlagen und auf die Schaummasse geben; drüber das Mehl/Mondamin/Backpulver - Gemisch sieben und alles vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben. Die Mischung in eine Springform geben und bei 180 Grad auf der mittleren Schiene in ca. 25 Minuten hell backen. Abkühlen lassen und einmal durchschneiden.

Die Sahne steif schlagen und Schmand dazugeben. Etwas Sahne auf deunteren Kuchenboden verteilen, die Windbeutel darauf setzen und mit der restlichen Sahne bestreichen (vielleicht zum Verzieren noch etwas Sahne übrig lassen) den Biskuitdeckel darauf setzen.

Als Guss die Rote Grütze verwenden.

24 Stunden kalt stellen und dann servieren.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 2:40 Minuten, Aufrufe: 6.948